10 must haves: dürfen in keinem fashion kleiderschrank fehlen

10 must haves: dürfen in keinem fashion kleiderschrank fehlen

Letztes Jahr gab es immer mal wieder Shopping Posts von mir, die ihr alle unter der Kategorie Inspiration einsehen könnt, falls ihr nach etwas Speziellem sucht oder einfach nur nach dem aktuellen Trend schauen wollt.
Für 2018 dachte ich mir und nach mehrfacher Nachfrage von euch, starten wir doch einfach mal mit 10 Must Haves, die in keinem Fashion Kleiderschrank fehlen dürfen. Dazu habe ich euch geschrieben, warum genau das Piece unverzichtbar ist und wie man es toll kombinieren kann.
Sollte das ein oder andere Teil bei euch noch fehlen, dann habe ich euch gleich noch einige Shopping Inspirationen raus gesucht.
 
Auf mehrfachen Wunsch wird es solche speziellen Beitrage zusätzlich zu den normalen Shopping/Inspo Posts nun auch immer mal wieder geben. Ein nächster steht schon in der Pipeline. Seid also gespannt und gibt mir gerne Feedback dazu unten in den Kommentaren. 🙂

sneaker

sneaker-girl

Sneaker waren schon immer in meinem Schrank und werden sie auch immer bleiben. Jeder sollte mindestens ein paar coole & bequeme Sneaker im Schuhschrank haben. Mal abgesehen davon dass sie für alle sportlichen Aktivitäten perfekt geeignet sind, sind sie auch seit Jahren aus der Fashion Welt nicht mehr wegzudenken. Am besten verwendet man Sneaker in der Modewelt für Stilbrüche jeglicher Art. So kombiniere ich super gerne coole Sneaker zu einem Spitzenkleid im Sommer. Einfach grandios.
Nicht umsonst habe ich unendlich viele in allen Formen & Farben. 🙂 Wie siehts bei euch aus?

hoodie

hoodie

Hoodies und Sweater in allen Farben. Für mich gibt es keinen schöneren Anblick, wenn ich in meinen Kleiderschrank schaue. 🙂 Ich hatte schon immer einen großen Hang zu Sweater & Hoodies und kombiniere sie auch quer beet zu allem und jeden Stil. Hoodies können zum Beispiel einen verspielten oder schicken Look brechen aber auch einen sportlichen lässig unterstreichen. Am besten trägt man Hoodies & Sweater ein oder zwei Nummern größer, um einen Oversize Look zu erzielen, der Hand in Hand mit den lässigen Kleidungsstücken geht.

teddy-coat

teddy-coat

Teddy Coats und Fake Fur ware 2017 mehr als Trend und wird in 2018 genau so bestehen bleiben. Da lohnen sich meine felligen Käufen der letzten Jahre. 🙂 Es gibt sie in allen Ausführungen und Farben. Ob Mäntel oder Jacken sie sind einfach der wohl coolste warme Begleiter im Winter.
Sie sind auch definitiv eine Allround Waffe, da man sie zu jedem Stil und zu allem kombinieren kann. Selbst ein schlichtes Outfit peppt man nur allein mit einer Teddy Jacke auf.
Und pssst unter meinen Top 10 Bildern 2017 in Instagram sind 8 Bilder mit einem Teddy oder Fake Fur Piece. Wie gesagt der Trend schlecht hin, der sich definitiv noch lange halten wird.

white-shirt

weisses-hemd

Weiße Hemden und Blusen waren niemals nie nicht im Trend, oder?! 🙂 Ich mein, es gibt kein Teil in einem Schrank was mehr Basic ist als ein weißes Hemd/Bluse und T-Shirt. Da ich grundsätzlich nicht so der T-Shirt Fan bin, widme ich mich lieber den oversize Boyfriend Hemden. Hat das Piece dann auch noch übergroße Trompetenärmel, kann ich kaum daran vorbei. Es ist einfach ein Alleskönner und in jeder Fashion Situation einsetzbar. Ob für den Office Look im Büroalltag, Abends zum Feiern mit High Heels oder stylisch am Wochenende in eine Jogginspants oder ripped Jeans gesteckt. Das weiße Hemd ist immer und überall einsetzbar und daher ein MUSS für jeden Fashion Kleiderschrank.

blazer

blazer

Der Blazer: Ein Teil, welches ich zugegebenermaßen nicht sehr oft trage, aber wenn es mich überkommt, ich jedesmal froh bin, einen im Kleiderschrank hängen zu haben. Für die unter euch, die eine strenge Office Uniform tragen müssen, ist natürlich ein so ein Piece dringend notwendig im Schrank. Für alle anderen ist es aber dennoch von Vorteil zumindest einen Blazer im Schrank zu haben. Kombinieren lassen sie sich nämlich auch zu einem lässigen Stil mit einem weiten Boyfriend T-Shirt oder über reinen Hoodie. Ganz angetan bin ich von Blazer mit Karo Muster. 🙂 Wie ist das bei euch?

bluejeans

jeans

Blue Jeans gibt es für mich schon immer und seitdem ich denken kann und gehört nicht nur zur Mode sondern ist für mich Mode. Denn nichts gibt es in so vielen Ausführungen wie eine Jeans. Unendliche Farben, unendliche Formen und Schnitte. Meine Lieblingsmodelle sind meist von Levi´s und sind geripped oder haben einen abgeschnittenen Saum. Ich finde, das bringt den gewissen Twist mit. Eine normale Jeans ohne jegliche Risse oder Applikationen würde bei mir nicht so schnell einziehen. Was momentan eher OUT ist, sind Skinny Jeans, aber ich traue mich wetten, dass die wieder schneller kommt als uns lieb ist. 🙂

lederjacke

leatherjacket

Lederjacken sind immer mal wieder am Kommen und Gehen, bei mir allerdings schon sehr lange und kontinuierlich im Kleiderschrank vorhanden. Mal griff ich zu kurzen und engeren Lederjacken, mal zu bunten Varianten aber sehr lange hänge ich jetzt schon an meiner tigha Männer Lederjacke (für mich also schön oversize) mit Nieten. Grundsätzlich bin ich ein großer Fan von Lederwaren von tigha. Für mich gibt es dort einfach die besten Lederjacken in Qualität und Optik für einen mega fairen Preis. Aktuell ist sogar meine Jacke im Sale 🙂
Eine Lederjacke sollte man haben, weil es gibt kein anderes Kleidungsstücke was so einen großen Coolness Faktor hat. Egal welches Outfit, mit einer Lederjacke ist man sofort cool. Wovon ich allerdings absehen würde, sind billige Teile. Investiert da lieber und holt euch ein gutes Leder. Davon habt ihr viel länger was davon. 🙂

jogging

jogging-pants

Jogginghosen und alles was gemütlich ist. Ich denke, wenn ich mich in einem Kleidungsstück beschreiben müsste, dann würde ich Joggingpants sagen. Kein Kleidungsstück begleitet mich schon so lange wie Jogginghosen. Grundsätzlich liebe ich alles was unangestrengt und gemütlich ist. Und was ist gemütlicher und einfacher als eine weite Schlabberhose?! Da ich am liebsten Stile breche, greife ich sehr oft zu solchen Hosen, da sie jedes schicke Teil gekonnt brechen und einen überaus coolen Streetstyle Look draus machen. Vor ein paar Jahren hat man sie auch finally zu den Fashionweeks gesehen. Für mich richtig kombiniert schon immer ein alltagstaugliches Kleidungsstück. Wie seht ihr das?

camel-coat

camelcoat

Camel ist eine Farbe, die mittlerweile am meisten bei Mänteln vorkommt. Wer von euch hat noch keinen Camel Coat? Am besten funktioniert die Kamelfarbe zu schlichten Farben wie Schwarz, Weiß und Grau. Ganz besonders mag ich es mit Grau. Ein grauer Hoodie und eine Camel Coat sind eine typische Outfit Kombination. Ein super Teil, um schlichte Outfits im Herbst grandios in Szene zu setzen.

leather-pants

lederhose

Lederhose – nichts beschreibt es besser als sexy und cool zu gleich. Ok ok, ich trage auf dem Bild eine Hose aus Vinyl, welche momentan voll im Trend sind, aber ob sie so einen langen Atem haben wie ihre große Schwester die Lederhose bezweifel ich eher. Da Lederhosen schon immer sehr am Kommen und Gehen waren ist es nie schlecht ein gut sitzendes Modell im Schrank zu haben. Hier verhält es sich genauso wie mit der Lederjacke 🙂

unbenannt-1-3

NEWSLETTER

be the first and never miss a post & new things on black palms

CURRENTLY OBSESSED

LITTLE SECRETS

littlesecrets_beautyproducts

littlesecrets_designerbags

2 Comments
  • Sabrina
    Antworten
    Januar 14, 2018

    Liebe Sandra, ein toller Blogpost! Du hast so einen, sorry aber „geilen“ Style, dass du mich immer wieder inspirierst!
    Viele liebe Grüße,
    Sabrina

  • Januar 16, 2018

    These are really must haves!! Perfect picks for really stylish casual outfits. Great post!
    Steal4Style.com

Leave a Comment: