black palms 2.0

black palms 2.0

Nachdem wir im Januar bald ein ganzes Jahr alt werden, ein Jahr mit so viel Ereignissen, tollen Erlebnissen, neuen Erfahrungen, sehr viel Arbeit und noch mehr Freude, wollten wir ein neuen frischen Wind. Und hier ist sie – black palms 2.0 🙂
 
Ich hoffe, ihr freut euch über die Seite genauso wie wir. Ben hat sehr viel Nächte und Schweiß mit der Programmierung der neuen Seite reingesteckt. Ich bin mehr als zufrieden und hoffe, ihr auch. Dem cleanen Stil sind wir treu geblieben, haben aber dafür die Nutzerfreundlichkeit in den Vordergrund gestellt.
Wir haben mit der alten Seite viele Erfahrungen sammeln können und haben damals, genauso wie jetzt einen etwas anderen Blogaufbau angestrebt. Da aber natürlich ein Blog immer ein Blog sein wird, ist er selbstverständlich trotzdem sehr klassisch. Für die wiederkehrenden Leser, haben wir auf der Startseite immer die letzten 3 Posts. Aber ich hoffe doch stark, wenn ihr einmal hier wart, kommt ihr auch gerne wieder 🙂
Alle älteren Post findet ihr unter dem Reiter „Blog“  oder aufgeteilt unter dem Reiter „Kategorien“.
Was ganz neu ist, ist die Herzfunktion – für die Schnelllebigen unter euch hihi 🙂 Zu jedem Post gibt es ein Herz, welches ihr liken könnt. Über jedes Like bzw. Herz freu ich mich genauso wie über jeden Kommentar. Also klickt schön fleißig auf meine Herzchen 🙂
 
Der Rest des Aufbaus dürfte euch eigentlich bekannt sein :). Die „Boutique“ wurde etwas einfacher und schöner gestaltet.
An dieser Stelle wünsche ich euch weiterhin ganz viel Shopping-Spaß 🙂 Ich hätte nie gedacht, dass meine Wishlist, meine Auswahl an schönen Dingen, so gut ankommt. Das freut mich natürlich sehr. Ich bin auch immer gerne für Vorschläge offen. Wenn ihr Anregungen habt oder nach einem speziellen Kleidungsstück sucht, nur her damit.
 
Damit ihr auch mal seht wer noch hinter black palms steckt, außer ich hihi, findet ihr unter „Contact“ das erste Mal das ganze black palms Team in Fotos.
Somit freue ich mich, euch Maxi vorzustellen. Maxi brachte mich auf die Idee eines Blogs und kümmert sich seitdem um das Management.
Ben ist mein Fotograf und auch der Verantwortliche dieser Webpräsenz. Ich bin sehr dankbar, dass er jedes Shooting von mir so mit macht, wie ich es mir vorstelle, was nicht immer einfach ist (ich bin ein echter Steinbock). Genauso dankbar bin ich, dass er die Seite 1:1 nach meinen Vorstellungen umgesetzt hat.
Darum an dieser Stelle ein ganz großes Danke und Knutschis 🙂 an Maxi und Ben, die mich seit Anfang an mehr als unterstützen und zur Seite stehen.
 
Im Übrigen, Ben bietet seine Fotografen- und Webdesigndienste auch gerne an. Wer also von seiner Arbeit überzeugt ist, kann sich gerne bei ihm melden. 🙂

So aber jetzt – lange Rede kurzer Sinn – viel Spaß auf der neuen Seite und viel Spaß weiterhin mit meiner Arbeit/Hobby/Leidenschaft what else. 🙂
 
Ich würde mich über jedes einzelne Feeback sehr freuen, denn in dem neuen Design steckt sehr viel Liebe und Arbeit. <3

2 Comments
  • November 15, 2014

    so schön geschrieben <3 weiter so !!!!!!!!

Leave a Comment: