hello yellow

hello yellow

Auch wenn ich die letzten Wochen oft gern einfarbig getragen habe, fehlt mir ein bisschen Farbe, welche mich an den Sommer zurück erinnert, doch sehr. Daher habe ich mich umso mehr über meine neue gelbe Tasche von Oasis gefreut. Das Gelb ist ein super schönes Sonnengelb, lässt jedes Outfit strahlen und bringt ein bisschen Sommer zurück.
Kombinieren lässt sie sich super gut zu einem dunklen Outfit, denn sie bringt einen super Pepp und lockert das Eintönig auf.

 

Auch diese tolle fake fur Jacke, ebenfalls von Oasis, durfte in meinen Kleiderschrank einziehen. Sie fällt und sitzt besser als ich gedacht hatte. Sie fühlt sich super schön weich an und warum sollte man Fell nicht auch mal als kurze Jacke tragen. Sonst habe ich meist nur lange Jacken oder Mäntel in so einem kuschligen Material in meinem Schrank. Der Schnitt und Sitz ist genau in meinem Style.

 

Das Outfit ist momentan eines meiner Liebsten, denn es vereint seit langem mal wieder ganz viele Stilrichtungen und mein Lieblingsthema „layering“ kommt hier, dank einem neuen grünen Hemdkleid von Cos und einem gestreiften Shirt, mal wieder voll zum Einsatz. 🙂

 

 

Dress: Cos (similar here and here)
Shirt: Zara (similar here)
Jacket: Oasis (same here)
Pants: Zara (similar here)
Bag: Oasis (same here)
Sunnies: Prada (similar here)
Shoes: Nike Blazer (same here)
Jewellery: black palms (get all here)

 

helloyellow2 helloyellow3 helloyellow333 helloyellow4 helloyellow5 helloyellow6 helloyellow33 helloyellow7 helloyellow8 helloyellow9 helloyellow44 helloyellow10 helloyellow11 helloyellow12

 

In freundlicher Kooperation mit Oasis.

No Comments
Leave a Comment: