pattern

pattern

Dass ich ein großer Verfechter von Basic Teilen bin, wisst ihr ja. Daher ist es für mich immer super wichtig, dass wenn ich mal zu einem extravaganten Nicht-Basic Teil greife, dass dieses durch Schnitt, Farbe und Muster trotzdem öfter eingesetzt werden kann und somit kein Einmal-Trage-Teil ist.

 
So ging es mir mit diesem Kimono von Just FemaleIch hatte ihn auf ASOS entdeckt und habe mich sofort unsterblich in den Schnitt und das Muster verliebt.
Da dieser Kimono, wie man gleich erkennen kann, kein Basic Teil ist und auch nicht all zu günstig ist, musste ich mir natürlich erst mal überlegen, wie ich diesen mehrfach einsetzen könnte.
 
Feststellen durfte ich dann, dass dieses Teil definitiv nicht zum Einmal-Trage-Teil werden würde. Denn er ist wirklich mehrfach gut einzusetzen und zu kombinieren. Durch die Farben Schwarz, Weiß und Grau ist es möglich den Kimono zu jeder anderen Farbe zu kombinieren. Durch den super Schnitt, lässt er sich als einfaches Oberteil, wie ich es hier zu meinem One Teaspoon Jeansrock trage, als auch als Kimono oder Jäckchen einsetzen.
 
Ein super Allrounder, welcher dann auch so in meinen Warenkorb gelandet ist. Und hier nun das erste Outfit mit meinem neuen Liebling 🙂
 
Welche Ideen hättet ihr noch, diesen tollen Kimono zu stylen? Lasst es mich wissen.
 
Ich wünsche euch auf jeden Fall einen schönen Wochenanfang.
Bisous Sandra

 

 

Kimono: Just Female (get same here)
Jeans Skirt: One Teapsoon (get same here)
Shoes: Converse Chucks (get same here)
Sunnies: Prada (get very similar also from Prada here)
Bracelets: black palms (get same here)

 

IMG_5088 IMG_5179 IMG_5204 IMG_5174 IMG_5109 IMG_5181 IMG_5111 IMG_5206 IMG_5176

No Comments
Leave a Comment: