pj. love

pj. love

„It´s a out of bed Look kinda day“ ist grundsätzlich immer mein erster Gedanke, wenn ich am Morgen recht früh aus meinem kuschligen Bettchen kriechen muss – keine Lust auf ein angestrengtes Outfit, geschweige denn das längere raus Suchen passender Looks.
 
Dass ich es sowieso lieber gemütlich und sportlich habe, wisst ihr ja. So kann es auch oftmals passieren, dass es dann wirklich mal der „out of bed“ Look wird und dann krame ich meine Lieblings Pyjama Hose aus dem Schrank.
 
Im Herbst hatte ich euch schon mal einen Look mit meiner Lieblings Schlafhose gezeigt (hier).

Dieses mal ist das „out of bed“ Thema dann aber doch ziemlich mit mir durch gegangen und so kombinierte ich die Hose mit meinen Camel Coat von Asos und meinen neuen Espadrilles von La Palmerie. Heraus kam ein wirklicher „bed look“.
 
So wirkt der übergroße Camel Coat zu der Pyjamahose wie ein Bademantel und die Zebra Espadrilles wie Hausschuhe 🙂 . Aber hey, ich finds echt super cool und vorallem es war ein mehr als bequemes Tagesoutfit und ich habe mich rund um wohl gefühlt.
Ich kann fast sagen, durch den auffälligen Muster- und Materialmix, ist es sogar eines meiner liebsten Outfits.
 
Ich denke, ich werde mich demnächst auf die Suche nach einer weiteren lässigen Schlafhose machen, denn im Sommer werden die Pyjamas wieder öfter ausgeführt. Und dann vielleicht mal in kompletter Kombi mit Hemd und Short. Könnte am Strand recht lässig werden 🙂 .
 
Was meint ihr zu meinem Look? Packt schon mal die Schlafis aus, der Sommer kommt bald 🙂 .

 

 

Coat: Asos (get same here)
Sweater: Monki (similar here and here)
Pyjama pants: Zara home (very cool pants here and here)
Espadrilles: La Palmerie (get same here)
Sunnies: Le Specs (get same here)
Anklet: black palms (get same here)

 

black palms pj love black palms pj love black palms pj love black palms pj love black palms pj love black palms pj love black palms pj love black palms pj love

No Comments
Leave a Comment: