take care, baby

take care, baby

Auch wenn Benjamin und ich schon über 7 Jahre ein Paar sind, wollte ich ihn Anfangs auf dem Blog nicht all zu sehr präsentieren. Nachdem dann aber Snapchat die Bloggerwelt auf den Kopf gestellt hat und ihr somit immer mehr hinter die Kulissen der Bloggerwelt sehen konntet und die Person dahinter näher und persönlicher kennen lernt, wurde es immer schwerer ihn komplett raus zu halten. 🙂
 
Seitdem taucht er doch immer wieder mal vor meiner Snapchat Linse auf und auch in ein paar wenigen Blogposts durftet ihr ihn schon kurz erspähen.
Anscheinend ganz in eurem Interesse, denn sein Instagram Account wächst sehr fleißig.
Das zeigt mir, dass an dem Mann neben mir und vorallem hinter dem Blog großes Interesse besteht. 🙂
 
Seit dem ich den wohl wundervollsten Heiratsantrag bekommen habe, scheinen selbst Firmen großes Interesse an unserer gemeinsamen Arbeit und uns als Paar zu haben. 🙂
So haben wir uns über unser erstes gemeinsames Projekt vor der Kamera super gefreut und haben für euch zusammen die Gesichtsbürsten PHILIPS VisaPure Essentials Basic und VisaPureMen Essential Basic , die durch das Zusammenspiel von Rotation und Vibration für eine intensive Reinigung sorgen, auf unserer USA Reise getestet.
Ich habe mich super gefreut, denn ich wusste garnicht, dass es auch Reinigungsbürsten extra für Männer gibt.
Somit ein richtiges Couple Ding 🙂
 
Lest zwischen unseren ersten gemeinsamen Bildern unsere Meinung zu den Gesichtsbürsten. Pssst Benjamin hat sogar seine ersten eigenen Zeilen auf dem Blog geschrieben.
Also bitte appreciaten und lasst uns gerne wissen, was ihr davon haltet 🙂

 
 

black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog
 

black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog
 

SANDRA`S REVIEW

Lasst uns zu aller erst über das Design sprechen – Wie cool ist denn die Optik beider Bürsten? Für Frauen gibt es sie in weiß-rosa und die Bürste für Männer ist schwarz-blau. Wirklich mega stylisch. Auch durch die schmale Form liegt die Bürste super angenehm in der Hand – ist nicht zu leicht und nicht zu schwer, was mir sehr wichtig ist, da man sie auf Reisen somit ganz easy in den Waschbeutel packen kann.
 
Ich hatte noch nie eine Reinigungsbürste auf meinen Reisen dabei und war dann von meiner PHILIPS VisaPure Essential Basic hell auf begeistert und auch so happy, dass ich sie mit hatte, denn mein Gesicht hat sich nach dem Chlorwasser in NYC angefühlt wie ein Reibeisen.
Btw: ich versteh nicht, warum man soviel Chlor in Leitungswasser machen muss – sehr fürchterlich.
 
In Florida habe ich dann jeden zweiten Tag mein Gesicht mit der Gesichtsbürste gereinigt und meine Haut wurde von Tag zu Tag wieder besser. Zeitgleich hat sie mit der DualMotion-Technologie ganz sanft alle abgestorbenen Hautzellen entfernt, was zum Bräunen perfekt ist.
Ich glaub ich war nach einem Urlaub noch nie so schön gleichmäßig braun im Gesicht. 🙂
 
Am liebsten habe ich die Bürste Abends vor dem Bett gehen benutzt, da sie durch die pulsierende Bewegung alle Schmutzrückstände entfernt, sowie die Verunreinigungen aus den Poren löst, was nach einem Tag am Strand wirklich sehr gut war.
 
Ganz besonders toll finde ich, dass die Bürsten kabellos sind und man beide mit ein und dem selben Aufladegerät laden kann. Wir hätten nach USA das Ladegerät nicht mal mitnehmen müssen, da die Akkulaufzeit von 20 Minuten für unsere 2-minütige Reinigung jeden zweiten Tag locker gereicht hat.

 
 

black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog

 

FOR HIM

 

FOR HER

black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog
 

BEN`S REVIEW

Als erstes muss ich gestehen, dass ich einer der Männer bin, die sich grundsätzlich nie was aus Gesichtspflege gemacht haben. Das einzige was mein Gesicht abbekommt ist nach dem Duschen ein bisschen Bodyotion. 🙂
 
Aber ich war neugierig und irgendwann kommt man ja auch mal in das Alter, wo man sich mal mit sowas auseinander setzen sollte, als Mann. 🙂 So habe ich mich auf das Projekt eingelassen und mit Sandra zusammen die Gesichtsbürsten von PHILIPS getestet.
 
Ich war positiv überrascht, denn mit meinen langen extra für die Wies´n gezüchteten Bart hatte ich zuvor erst ein wenig Bedenken. Aber es hat weder geziept noch war es unangenehm. Im Gegenteil, ich bin sogar der Meinung, dass die Haut am Ansatz des Bartes viel weicher und gepflegter war.
Ich werde das Gerät auf jeden Fall weiterhin nutzen.
 
Und hey für alle Männer oder männlichen Freunde von Sandra´s Leserinnen, ihr braucht keine Angst haben, dass ihr damit dann länger im Bad braucht als eure Frauen, denn das Gerät ist wasserfest und kann somit zeitsparend unter der Dusche verwendet werden. 🙂 Ganz wichtiger Punkt für mich.
 
 

 
 
black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog

black-palms-couple-philips-visa-pure-beauty-blog

 

In liebevoller Zusammenarbeit mit PHILIPS.

1 Comment
  • September 29, 2016

    Supersüßer Artikel und großes Lob auch an deinen Benjamin – habt ihr beide super geschrieben und ich liiiebe eure Bilder dazu 🙂 Ihr zwei Süßis <3
    Also in Zukunft – auch gerne mehr davon!!
    xxx
    Tina

Leave a Comment: