welcome to Bangkok and Shangri-La

welcome to Bangkok and Shangri-La

Welcome to the detailed post with all random facts about the first destination of our trip through Thailand and our first Hotel the Shangri-La.

 
 

BANGKOK

Da es über Bangkok und allgemein Thailand unendlich viel zu erzählen gäbe, dachte ich mir ich schreibe euch kurz und knapp alle wichtigen Random Facts über Bangkok zusammen, welche wirklich interessant sind, für Leute, die einen Trip dorthin planen. 🙂

 

RANDOM FACTS
 Das Handeln dort ist nicht mehr so einfach, wie es schon mal war. Die Tuktuks zum Beispiel haben meist ihre festen Preise und weichen nur minimal davon ab. Nichtsdestotrotz sollte man so gut wie es geht immer versuchen zu verhandeln. 🙂
Bei Taxifahrten unbedingt auf den Taximeter bestehen, denn das ist viel viel viel günstiger als davor Festpreise zu verhandeln. Also unbedingt auf den Taximeter bestehen, ansonsten einen anderen Taxifahrer suchen.
Foto 06.03.16, 05 06 12–  Eine Tuktuk Fahrt sollte aber auf jeden Fall drin sein (eine morz Gaudi).
Foto 07.03.16, 18 32 21 Ein Riverside Hotel kann ich nur empfehlen, da die Boots „Busse“ das günstigste Fortbewegungsmittel in Bangkok sind und man damit zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten gelangt. Plant unbedingt eine Fahrt um Mittag oder frühen Nachmittag mit ein, da hat man das Boot für sich alleine und kann super Bilder machen. Dagegen in der Früh und Abends sind die Boote sehr voll.
Foto 06.03.16, 04 39 32 Die Fahrt zwischen Flughafen und Zentrum sollten in der Regel um die 400 Baht kosten. Für den Transport zum Flughafen unbedingt genügend Zeit mit einplanen, da es schon mal sein kann, dass man für die normale 30 Minütige Strecke 1-1,5 Stunden braucht.
Kahosan Road unbedingt gegen Abend besuchen, da ist am meisten los. Live Musik, tolle, kleine Bars und Lokale, tolle Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr.
Foto 07.03.16, 00 52 55Foto 07.03.16, 00 10 09 Im MBK Center gibt es nichts was es nicht gibt. Ein Besuch ist das Einkaufszentrum definitiv wert, aber shoppen empfehle ich wo anderes, wie z.b. Kahosan Road oder Nightmarkets, denn dort gibt es das selbe, viel günstiger als im MBK.
Nebem dem MBK ist das große Luxus Einkaufszentrum „Siam Center“ mit Chanel, Prada etc. und das „Central World“ bietet Topshop, Zara, Victoria Secret und viele mehr.
Foto 06.03.16, 06 43 50 Vom Flowermarket war ich eher enttäuscht. Es gab zwar unmengen an Blumen, aber immer nur die selben, welche mir leider nicht so gefallen. 🙂
5U5A6110 Für Chinatown unbedingt genügend Zeit einplanen, da die Marktstraße sehr sehr lang ist und es wirklich viel und aufregendes zu sehen und zu shoppen gibt.
Foto 08.03.16, 18 43 455U5A6219 5U5A6214 5U5A6228 Thai Massagen gibt es an jeder Ecke und überall wirklich überall kosten sie das selbe. Eine Fuß Massage oder Nacken Massage ist bei umgerechnet 3,80 € für 30 Minuten ein MUSS.
 Die Luftfeuchtigkeit in Bangkok ist sehr sehr hoch, daher unbedingt an richtige Kleidung denken.
Essen gehen in schwindelerregender Höhe kann man gut im Restaurant „Red Sky“ des Hotels des Central World Plazas. Allerdings europäische Preise.
Foto 11.03.16, 13 10 17Foto 06.03.16, 08 40 00 Die beste Schokolade, die ich je in meinem Leben gegessen habe, gab es zu kaufen im Shangri-La Hotel. Wer dort nicht residiert, sollte trotzdem auf einen Schokoladen Kauf dort vorbei schauen.
 Aufpassen beim kaufen von aufgeschnittener Mango am Straßenrand. In Bangkok gibt es nämlich zwei Mango Varianten und zwei verschiedene Arten diese zu Essen. 🙂 Wo wir nur die reife, süße Mango kennen, wird in Bangkok auch eine unreife Art von Mango mit einer Chilisoße verzehrt. 🙂
Foto 06.03.16, 05 00 30 Am meisten fasziniert war ich dieses mal erneut von den Stromleitungen in Bangkok. Mehr sage ich dazu jetzt einfach mal nicht. Schaut es euch auf jeden Fall an, wenn ihr einmal dort sein solltet. 🙂
Für die Foodporn Erfahrung schlechthin müsst ihr unbedingt die Gegend am Pier Tha Tian besuchen. Dort gibt es soviele Leckerein zu Essen, wie z.b. ein Eis Sandwich, Coco Eis in einer Coconut oder einen traditionellen Thai Burger bei HOTTO BUN.
Foto 07.03.16, 18 35 01Foto 07.03.16, 18 33 53 Foto 06.03.16, 05 46 52

 
ZWEI TAGE IN BANGKOK
1. Tag
Vom Hotel Shangri-La ging es per Boot Bus zu dem Pier Tha Tian (auf der Fahrt konnten wir so gut wie alle Sehenswürdigkeiten vom Wasser sehen). Dort gibt es einen kleinen Markt mit vielen Leckereien, unter anderem den tollen Thailändischen Burger (unbedingt probieren). Von dort mit dem Tuktuk ins Zentrum zum MBK, Siam Center und Central World Plaza. Abends dann dort auf der Rooftop Bar „Red Sky“ Abendessen.
2. Tag
Mit dem Boot Bus bis zum Pier Tha Saphan Phut und dort den Flowermarket erkunden. Von dort mit dem Tuktuk nach Chinatown fahren. Gegen Abends mit dem Tuktuk in die Kahosan Road und dort durch die Straßen der Rambuttri Gegend schlendern, Essen, Shoppen und sich massieren lassen.

 
 
 

Since there is a lot to tell about Bangkok and actually Thailand, I thought I´m writing down short and sweet the most important random facts about Bangkok.

 

RANDOM FACTS
Dealing is no longer as easy as it used to be. For example the Tuktuks have actually fix prices and don´t want to discuss about the prices. Nevertheless you should try to deal as much as you can. 🙂
– Once you are going by Taxi you should insist on the taximeter, because it´s so much cheaper as to deal about fix prices.
Foto 06.03.16, 05 06 12 You should take minimum one ride by a Tuktuk
Foto 07.03.16, 18 32 21 I can recommend a riverside hotel, because the boat „bus“ is the cheapest transportation in Bangkok and you can see from there all important attractions. Necessarily plan to go around noon or early afternoon to get an almost empty boat.
Foto 06.03.16, 04 39 32 The ride between airport and center should usually cost around 400 Baht. Plan with enough time to get to the airport, since it could be, that you need 1-1,5 hours for the 30 minutes route.
You should visit the Kahosan Road during an evening, since it´s really busy at this time. Live music, small bars and restaurants, great shopping possibilities and much more.
Foto 07.03.16, 00 52 55Foto 07.03.16, 00 10 09 At the MBK Center there is nothing that does not exist. A visit definitely worth it, but for shopping I reccomend another place, like Kahosan Road or nightmarkets, since there is right the same selection but much cheaper as at the MCK Center.
Next to the MBK Center is the luxury shopping mall „Siam Center“ with Chanel, Prada etc. and the „Central World Plaza“ offers Topshop, Zara, Victoria Secret and much more
Foto 06.03.16, 06 43 50– I was disappointed of the flowermarket. Actually there were tons of flowers, but always the same flowers, which I do not like.5U5A6110 Plan with enough time for Chinatown, since the market street is pretty long and there are a lot and exciting things to see and to shop.
Foto 08.03.16, 18 43 455U5A6219 5U5A6214 5U5A6228 The offer of Thai massage is really huge and it literally costs the same everywhere. A foot massage or neck massage for converted 3,80 € is definitely a must.
– The humidity is very high in Bangkok, that is why you think about the right clothing.
If you are looking to go for a dinner in High-altitude, I can recommend the restaurant „Red Sky“ of the Hotel at the Central Worl Plaza. European prices
Foto 11.03.16, 13 10 17Foto 06.03.16, 08 40 00 The best chocolate I have ever had in my life, you can buy at the Shangri-La Hotel. Who does not reside there, should still go for a chocolate purchase.
Take care by buying sliced Mango at roadside. In Bangkok there are two Mango variants and two different ways to eat. 🙂 Actually we know the ripe, sweet Mango in Germany, but in Bangkok you can buy also an unripe Mango with a chili sauce. 🙂
Foto 06.03.16, 05 00 30 I was most fascinated again about the power lines in Bangkok. You need to see it by your own eyes. 🙂
 For a foodporn experience you should visit the area around the pier Tha Tian. There you can find a lot of delicious food, like a sandwich icecream, coco icecream in a coconut or a traditional thai burger at HOTTO BUN
Foto 07.03.16, 18 35 01 Foto 07.03.16, 18 33 53 Foto 06.03.16, 05 46 52

 
 
 

Shangri-La

LAGE
das Shangri-La liegt direkt am Fluss, also Riverside und ist meines Erachtens der perfekte Ausgangspunkt für eine Erkundungstour durch Bangkok.
5U5A57875U5A5969 5U5A5928 5U5A5947 5U5A5938 5U5A5438
 
ESSEN
Das Hotel verfügt über zwei Breakfast Locations. Das eine Restaurant bietet den Luxus direkt am Fluss zu frühstücken und die andere Location ist direkt am Pool mit toller Aussicht. Das Frühstücks Buffet an sich lässt keine Wünsche offen, so gibt es von Pancakes und French Toast (ich glaub die besten, die ich je gegessen habe) über unterschiedliche Obstsorten (es war Obst dabei, wo ich bis heute nicht weiß was es war, aber es schmeckte grandios) bis hin zu Thailändischem Frühstück und Continental Breakfast.
5U5A5839 5U5A6194 Desweiteren gibt es noch ein weiteres Restaurant im Shangri-La, was Interior technisch defintiv mein Herz im Sturm erobert hatte. Leider hatten wir nicht mehr die Gelegenheit dort im „Salathip“ zu Speisen. 🙁 Beim nächsten mal aber definitiv.
5U5A5941

 

ZIMMER
Wir hatten das unsagbare Glück, dass wir in einem Zimmer mit Sicht auf den River untergebracht worden sind. Das Zimmer hatte eine riesige Fensterfront mit einer Couch davor, auf welcher ich den ganzen Tag liegen und die Bangkok Skyline betrachten hätte können.
5U5A5800Neben der besten Schokolade, die ich je gegessen habe und in Sachen Schocki kenne ich mich nur zu gut aus, bot uns das Hotel auch definitiv die besten Kissen ever. 🙂 Und was Kissen und Bettdecken betrifft bin ich super schwierig. Am liebsten hätte ich die Kissen gemopst und mit nach Hause genommen. 🙂
5U5A59155U5A59195U5A5748 5U5A5822 5U5A5819 5U5A59175U5A5768

 
HIGHLIGHT
Wie schon kurz erwähnt, die eigene Schokoladen Boutique im Hotel. Ich hätte mich in die Willkommens Schoki auf unserem Zimmer rein legen können. 🙂

 
 

LOCATION
The Shangri-La is located direct at the river, actually riverside and it´s the perfect starting point for a tour through Bangkok.
5U5A5787 5U5A5969 5U5A5928 5U5A5947 5U5A5938 5U5A5438
 
FOOD
The Hotel has two breakfast locations. The one restaurant offers the luxury to eat directky at the river and the other location is directly at the pool with a great view. The breakfast buffet leaves no wishes open, so you can have from pancakes and french toast (the best I have ever had), different kind of fruits, thai breakfast and continental breakfast.
5U5A5839 5U5A6194There is a further restaurant at the Shangri-La, which conquered my heart for for its Interior. Unfortunately we didn´t have enough time to have dinner there at the „Salathip“. 🙁
5U5A5941
 
ROOM
We had the ineffable luck, that we got a room with river view. The room has a big window and a couch right in the front, on which I could lay and watch the Bangkok skyline all day long.
5U5A5800In addition to the best chocolate, I have ever eaten, the hotel offered the best pillows ever. 🙂 As for pillows and covers I´m really difficult and pitty. I wanted to steal the pillows and take it back home with me hihi. 🙂
5U5A5915 5U5A5919 5U5A5748 5U5A5822 5U5A5819 5U5A59175U5A5768
 
HIGHLIGHT
Like I already mentioned, the highlight was the own chocolate boutique at the Hotel.

 
 

Thank you so much for having us and the exciting experience, Shangri-La Bangkok.

1 Comment
  • Cocolettabelati
    Antworten
    März 26, 2016

    Wir fahren auch bald nach Thailand…da kommen mir deine Blogeinträge und Empfehlungen wie gerufen =). Und die neue Funktion mit „Deutsch-Englisch“ finde ich unglaublich toll. Unbedingt beibehalten =). liebe Grüße

Leave a Comment: