best of 2016

best of 2016

Und schon wieder ist ein Jahr um. Umso älter man wird, umso schneller rast die Zeit. Das macht mir ehrlich gesagt ganz schön Angst. Irgendwann kommt man nämlich an einen Punkt, wo man sich denkt, schaffe ich eigentlich alles in meinem Leben, was ich so vor habe? Mit diesen Gedanken beschäftige ich mich jedes Jahr zum Ende des Jahres hin aufs Neue.
Das einfachste ist das Jahr für sich selbst Revue passieren zu lassen, um festzustellen, dass eigentlich doch ganz schön viel passiert ist.
Somit will ich euch kurz mit in mein Jahr 2016 nehmen.
 
Reisen
Jedes Jahr werden unsere Reisen mehr und das freut mich ungemein, denn ich war zwar schon immer der Mensch, der niemals von zu Hause weggehen könnte, aber ein Mensch, den immer wieder das Fernweh und die Neugierde auf etwas Neues packt. Somit haben wir dieses Jahr einige Länder/Städte bereist, in denen wir schon mal waren aber auch neue Plätze entdeckt.
So waren wir dieses Jahr in folgenden Städten
Koh Samui, Koh Tao, Bangkok, Barcelona, Mailand, Venedig, Paris, Positano, Berlin, Hamburg, New York, Naples, Key West, Miami und noch in ein paar weiteren kleineren Destinationen.
Auf der Bucketlist für 2017 stehen schon weitere Ziele und Projekte, die hoffentlich so, im ersten Quartal umgesetzt werden können.
 
Blog
Mit dem Blog durfte ich dieses Jahr so vieles Erleben, Kennenlernen und Teilhaben. Ich bin überaus dankbar und hätte mir Anfang des Jahres niemals erträumen lassen, dass der Blog sich dieses Jahr so entwickelt und soviel Zuspruch und Anerkennung bei euch findet.
So durfte ich meine erste internationale Fashionweek in New York miterleben und viele tolle spannende Projekte wie zum Beispiel mit Licor 43 in Barcelona umsetzen.
Auf meiner Fashion Reise durch 2016 habe ich mich stetig weiterentwickelt, aber bin dennoch meinem Style treu geblieben – das traue ich mich jetzt einfach mal zu behaupten. Trend hin oder her, der Wiedererkennungswert sollte stets bestehen bleiben und man sollte sich wohl in seiner Fashionhaut fühlen.
Für 2017 stehen schon einige neue Projekte in den Startlöchern und ich freue mich schon tierisch darauf, denn einige lassen mich sogar über den Tellerrand gucken. Seid also gespannt, denn ich freue mich tierisch euch weiterhin mitnehmen zu können.
 
Vorsatz
Eigentlich habe ich dieses Jahr keinen richtigen Vorsatz. Denn ich hatte ein tolles Jahr und hoffe einfach nur, dass das neue Jahr für mich genauso weiter läuft.
 
#blackpalmsjewellery
Seit Anfang des Jahres gehört Benjamin neben meinem Bruder Maxi und mir als fester Bestandteil zu black palms jewellery. Da die Arbeit mit meinem Blog immer mehr gestiegen ist, worüber wir uns sehr freuen, brauchten wir weitere Hilfe im Onlineshop. Und wer könnte hier besser geeignet sein als Benjamin? Somit betreuen den Shop nun Maxi und Benjamin gemeinsam. Ich kann mich somit voll und ganz auf den Blog stürzen und kümmere mich um die neuen Entwürfe und Designs für den Shop. Ich freue mich sehr, dass die Arbeit mit den Jungs so toll und einwandfrei läuft. Ich denke, wir sind ein super Team.
Auch in 2017 wollen wir euch weiter mit tollen Schmuckstücken versorgen und freuen und stetig über euer tolles Feedback. Vielen Dank an dieser Stelle. <3
 
Danke
Auch dieses Jahr möchte ich Danke sagen, an die weltbesten Freunde und die tollste Familie. Für 2016 hatte ich mir vorgenommen gehabt, wieder mehr Zeit für meine Freunde aufzubringen und das ist wahrscheinlich auch der einzige Vorsatz, den ich umsetzen konnte. Und darüber bin ich so happy, denn meine Freunde sind meine zweite Familie und ohne ihnen und meiner eigentlichen Familie wäre ich nur ein halber Mensch.
Hier an dieser Stelle muss ich aber auch sagen, dass Freunde auch kommen und gehen können und so musste ich mich dieses Jahr auch von den ein oder anderen langjährigen Freundschaften verabschieden. Das heißt nicht, dass man sich gestritten hat oder irgendwas vorgefallen ist. Menschen können sich aber verändern oder einfach in eine andere Richtung entwickeln, was dann einfach nicht mehr mit dem eigenen Leben konform geht. Dies passiert und muss man leider so hinnehmen.
Denn auf der anderen Seite kommen auch wieder neue Freundschaften hinzu, die ich auf keinen Fall dieses Jahr hätte missen möchten.
 
Aber hier ein Danke an die wichtigsten Menschen in meinem Leben
 
> An erster Stelle steht seit 7 wunderbaren Jahren BENJAMIN. Ohne ihn würde ich keinen Tag meines Lebens meistern können und kein Mensch versteht und kennt mich so gut, wie er es tut. Vielen Dank an meinen Felsen in der Brandung.
> MAXI, mein Bruder, die Person, die mir nicht ähnlicher sein könnte. Blut ist dicker als Wasser, besser könnte man unsere Freundschaft unter Geschwistern nicht beschreiben.
> Meine wunderbaren ELTERN, den ehrlichsten, oft auch bitter ehrlichsten Part meines Lebens, die mich in jedem Handeln unterstützen, stolz auf mich sind und mich dies immer spüren lassen.
> JULIA, aka Schwägerin in Spee, der wohl liebste, ehrlichste und entspannteste Mensch, den ich je kennenlernen durfte. Eine Bereicherung unserer Familie.
> Das Gefühl zu haben, dass die Länge und Dauer einer Freundschaft über alles hinweg hilft. Danke SARAH, für mittlerweile über 20 Jahre treuer Freundschaft und Liebe. #BFF
> Ohne meinen besten Freund ALEX wäre mein Leben nur halb so witzig. Wir stehen zusammen in guten wie auch in schlechten Zeiten.
> Oh ANDAL und liebevoll Bambi genannt, der die Worte wahrer Freundschaft für mich neu auslegt und mich stets daran erinnert, dass nur ich zähle und alles andere mir an meinem Allerwertesten vorbei zu gehen hat. #BFF
 
Und das Beste natürlich zum Schluss: IHR
Naja wie soll ich es am besten ausdrücken? Sagen wir mal so, der Blog ist einer der wichtigsten Bestandteile meines Lebens geworden. Der Blog und die ganze Arbeit funktioniert aber NUR MIT EUCH.
Daher gilt mein ganzer Dank euch. Ihr, die sich für mich und mein Leben interessieren, die es toll und spannend finden, was ich euch präsentiere. Ich danke euch von ganzem Herzen, für all euren Support, für die lieben Emails, die tollsten Kommentare, ja selbst danke, für jedes einzelne Like und die wohl für mich tollste Interaktion. Ihr seid die Besten und ich bedanke mich für das tollste Jahr 2016 MIT EUCH.
 
Lasst uns das Jahr 2016 gebührend abschließen und zusammen in ein tolles neues Jahr 2017 starten.
 
 
unbenannt-1-3

YOUR MOST LIKED LOOKS OF 2016

LOOKS OF JANUARY

LOOKS OF FEBRUARY

LOOKS OF MARCH

LOOKS OF APRIL

LOOKS OF MAY

LOOKS OF JUNE

LOOKS OF JULY

LOOKS OF AUGUST

LOOKS OF SEPTEMBER

LOOKS OF OCTOBER

LOOKS OF NOVEMBER

LOOKS OF DECEMBER

2 Comments
  • Januar 3, 2017

    So viele schöne Looks – ich liebe einfach deine Outfits & deinen Style !!!

    Alles Liebe für 2017 ♥ mach weiter so 🙂

    xxx
    Tina

Leave a Comment: