black cape

black cape

Dieses Cape Ding ist schon so eine Sache bei mir. Als letztes Jahr der Cape Hype ausbrach, fand ich diese ganzen Cape Outfits an allen immer so toll, dass ich auch unbedingt eins haben wollte. Allerdings hatte ich mir ein einfarbiges, schwarzes Cape eingebildet gehabt und bin dann nach langer Suche bei Asos endlich fündig geworden.
 
Ich war super happy und habe das schwarze Cape sofort bestellt. Als es dann daheim an kam wurde es natürlich sofort versucht in meinen Look und Stil zu integrieren.
Leider musste ich fest stellen, dass dieser Trend und dieses It-Piece garnicht so meins war, irgendwie konnte ich es mit meinem Stil für mich nicht perfekt umsetzen. Einen Versuch hatte ich dann doch mal gestartet (könnt ihr hier sehen). Doch irgendwie konnte ich mich trotzdem nicht so ganz mit diesem Outfit identifizieren, obwohl das Cape an sich mir so gut gefallen hatte.
 
Und somit dachte ich mir, wie es ja oft so ist 🙂 ,
„ach Sandra, dir fällt schon noch was ein, du schickst es jetzt nicht zurück“
und somit wanderte es in die Tiefen meines Schrankes.
Was in diesem Fall auch wirklich gut war, denn endlich habe ich einen Weg gefunden das Cape erfolgreich in einen meiner Looks zu integrieren und auf meinem sportlichen Wege umzusetzen.
Sehr passend fand ich das schwarze Cape zu einer weißen Jeans von Gang und weiß gehaltenen New Balance Sneaker.
 
Ein Cape mit Heels oder Stiefeln, wovon ich mich von etlichen Instagrambildern inspirieren lassen wollte, ist einfach nicht meins und somit habe ich nach langem hin und her einen sportlichen Weg gefunden doch noch auf den Cape Hype Zug aufzuspringen 🙂
 
Wie findet ihr meine Umsetzung eines Cape Looks?

 

 

Dress: Urban Outfitters (similar here)
Cape: Asos (get same here)
Jeans: Gang (get same here – DIY)
Sneaker: New Balance (get same here)
Sunnies: Le Specs Wild Child (get same here)
Anklet: black palms (soon here)

 

black palms black cape black palms black cape black palms black cape black palms black cape black palms black cape black palms black cape black palms black cape black palms black capeblack palms black capeblack palms black cape black palms black cape

6 Comments
  • März 23, 2015

    Also ich finde deine Umsetzung des Cape-Trends mehr als gelungen! Gerade das Lässige liebe ich an deinen Looks und bin sehr froh, dass du es nicht mit Heels kombiniert hast!
    Liebe auch den offenen Saum der Jeans!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  • März 24, 2015

    Ein cooler Look mit einem richtig tollen Cape!

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

  • März 24, 2015

    wunderschön.. das Cape neu interpretiert .. viele mögen es „altbacken“ finden ich meine sehr cool … ich mag diesen Casual Style .. gelungen!

    lg
    Birgit
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

Leave a Comment: