casual autumn

casual autumn

Ich melde mich mal wieder mit einem Outfitpost, welcher ganz im Sterne des Herbstes steht, denn ja er ist nun endgültig hier. Dieses Outfit entstand kurze Zeit nach dem Oktoberfest, als meine Trachtenklamotten noch im Schrank hingen. Somit wurde einer meiner Trachtenhüte gleich mal zweckentfremdet und für ein Herbstoutfit genutzt. Ihr wisst, ich trage nicht oft hohe Schuhe. Dies liegt weniger daran, dass ich High Heels nicht mag – denn ich liebe sie. Doch ich bin einfach der bequeme Typ Mensch. Ich bin oft den ganzen Tag auf Achse und da würde ich auf High Heels sterben. Aber doch gibt es die ein oder anderen Tage, an denen ich nicht von Termin zu Termin hetzen muss und diese nutze ich dann meist, meine geliebten High Heels auszupacken. Aber wenn ich dann diese hohen Haken zum Einsatz bringe, dann immer nur in sportlicher Kombi. Ich bin nicht der feminine Typ und somit versuche ich den schicken Touch der High Heels gezielt mit lässiger Kleidung immer wieder etwas zu entschärfen. Daher habe ich an diesem Tag meine High Heels zu meinem ach so geliebten Schlabberlook kombiniert.

 

It works, oder was meint ihr? 🙂 Seit ihr mehr der feminine Typ oder sind euch Sneakers lieber?

 

Ich habe noch eine weitere freudige Nachricht für euch. Also mich freut sie zumindest 🙂 Wir arbeiten gerade an einem Relaunch unserer Seite. Auch genannt als black palms 2.0 🙂
Jetzt würde ich von euch gerne wissen, was euch besonders gut an meinem Blogdesign gefällt oder was ihr gerne am Blogaufbau anders haben wollen würdet?
Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen, denn ihr sollt ja auch immer wieder Spaß an meiner Seite haben.
Haut in die Tasten und lasst es mich wissen 🙂

 

 

Sweater: Zara (similar here)
Shirt: Asos (here)
Pants: H&M (similar here)
Heels: Zara (similar here)
Clutch: Asos (here, similiar here)
Hat: Vintage (similar here and here)

 

12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

No Comments
Leave a Comment: