italy diary limone

italy diary limone

Kurzes Hallo mit ein paar Fotos aus Italien. An diesem Tag waren wir von zwei ganz lieben Freunden nach Limone auf den Markt eingeladen. Ich war noch nie in Limone, obwohl ich so gut wie am Gardasee aufgewachsen bin. Kaum zu glauben, aber wahr. Liegt wahrscheinlich daran, dass wir immer nur im unteren Teil vom Lago waren. Nichts desto trotz, Limone war definitiv die lange Fahrt von 45 min wert. So ein tolles kleines Örtchen am Gardasee. Es ist alles und jede Ortschaft am Gardasee schön. Aber Limone war besonders schön. Sehr, sehr klein und verschlafen. Aber genau das hat den tollen Charme ausgemacht.

 

An diesem Tag in der Früh war es wie immer sehr diesig. Dies ist ein typisches Gardasee Wetter. Warm war es trotzdem schon und ich entschied mich für dieses weiße Kleidchen und Weste. Es war das perfekte Outfit. Das Kleid hab ich vor ein paar Jahren mal bei Missguided gekauft und seitdem ist es mein ständiger Urlaubsbegleiter. Es wandert meist immer als erstes Teil in meinen Koffer. Es ist einfach so schön schlicht, leicht und luftig. Das perfekte Piece zum darüber werfen an warmen Sommertagen. Was war oder ist euer absolutes IT-Piece für euren Urlaub? Drop a comment 🙂

 

 

Dress: Missguided
Vest: Hallhuber
Shoes: La Palmerie – btw there is SALE
Bag: Limone market
Sunnies: ASOS

 

 

IMG_9713 IMG_9684 IMG_9676 IMG_9662 IMG_9637 IMG_9631 IMG_9620 IMG_9613 IMG_9599 IMG_9583

No Comments
Leave a Comment: