high fashion – everyday

high fashion – everyday

Ich versuche immer in meinen Outfits ein gewisses Gleichgewicht zwischen „high Fashion“ und „günstigerer“ Kleidung zu wahren. Ich bin kein Mensch der ausschließlich Markenkleidung oder Produkte bevorzugt. Das betrifft nicht nur Fashion sondern genauso Alltägliches.
Es fängt bei Lebensmitteln an, geht über Interior bis hin zu Kleidung. Überall gibt es die billigeren und die teureren Produkte. Bei Lebensmittel kaufe ich das was mir schmeckt, ob das jetzt vom Billigdiscounter oder vom Feinkostladen ist. Schmeckt mir der billigere Yoghurt besser als der teurere Yoghurt, wird halt der billigere gekauft.
So in etwa ist es auch bei mir mit Mode. Allerdings ist es bei Kleidung ein bisschen schwieriger, da der teurere Yoghurt hier schnell zu einem sehr sehr sehr teuren Kleidungsstück werden kann und da ich NOCH nicht 🙂 Millionär bin, muss man dann halt sparen, wenn einem das teurere Stück besser gefällt.
Da aber meist die teureren Kleidungsstücke auch die qualitativ hochwertigeren sind und somit nachhaltiger (ist natürlich nicht immer so), rentiert es sich schon des Öfteren in „high Fashion“ zu investieren.
Somit passiert es meist, dass ich, wie hier, eine teure Joop Tasche zu meinem everyday Look kombiniere.
Ich persönliche empfinde so einen Mix aus high Fashion und everyday pieces, immer sehr erfrischend, macht das Outfit gleich interessanter und alltagstauglich, was mir bei einem Look sehr wichtig ist.
 
Aus diesem Grund, werde ich gerne zusammen mit Joop, euch die nächsten drei Monate jeweils ein Outfit mit einem high Fashion Piece vorstellen.
 

Wie empfindet ihr so einen Mix? Habt ihr auch den ein oder anderen teuren Artikel im Schrank, oder gebt ihr eher weniger auf high Fashion und solche Pieces?

 
Ich möchte euch auch noch kurz über meine ersten Overknee Boots erzählen. Immer öfter werde ich mit dieser Stiefelvariante konfrontiert und empfand es bei anderen auch immer als tolles Teil. Selber allerdings hatte ich mich noch nie so recht dran getraut. Empfand es nicht unbedingt als meins.
Als mir aber dann diese Biker Boots lastige Variante von Roland Schuhe vorgestellt wurde, konnte ich nicht anders und musste mich ran trauen. Seht selbst das Resultat 🙂
Wie findet ihr es?

 

 

Black Blazer: Zara (similar here)
Blazer: Missguided (same here)
Jeans: Zara (similar here)
Boots: Oxmox via Roland Schuhe (same here)
Bag: Joop
Sunnies: Rayban (similar here)

 

IMG_0292 IMG_0287 IMG_0283 IMG_0268 IMG_0261 IMG_0252 IMG_0246 IMG_0245 IMG_0244 IMG_0228 IMG_0174 IMG_0219

 

in freundlicher Kooperation mit Joop

No Comments
Leave a Comment: