summertime blues

summertime blues

Weiter geht’s mit dem nächsten Look. Dieser Tag war super heiß und somit musste die Wahl meines Outfits genau durch dacht sein. Weniger ist oftmals mehr, dachte ich mir und entschloss mich weniger Kleidungsstücke (nur Shorts und Oberteil) anzuziehen, aber jedoch einen Look zu kreieren, der nicht zu langweilig ist. 
Und wie erreiche ich dieses Ziel am besten?! Natürlich: Ich kombiniere alle Stilrichtungen, die ich in meinen Koffer habe. Somit wanderten ein schickes Schößchen-Shirt und eine sportliche Short an meinen Körper. 
Kombiniert mit ein paar lässigen Leo Sandalen und einem frechen Strohhut, wurde der Look einzigartig und voll nach meinem Geschmack, aber trotzdem noch easy und leicht. 
Ich denke, diese Kombination werde ich mir für nächstes Jahr merken müssen, da der Sommer hier in Deutschland ja mal wieder ein schnelles Ende nahm.

 

So sehr wie ich den Sommer jetzt schon wieder vermisse, freu ich mich aber auch auf den Herbst. Die neuen Herbstkollektionen haben es mir echt sehr angetan. Leider war der Blogger Bazaar in Berlin am Samstag für mich nicht so erfolgreich und somit sind einige Sachen unverkauft geblieben.

 

Für euch heißt das, wer in der Nähe von München wohnt und Lust hat, kann gerne bei mir zum „Private Shopping“ vorbei kommen. Schreibt mich einfach an und ich mache einen Termin mit euch aus, wo ihr einen Teil meines Kleiderschrankes shoppen könnt. Außerdem würde ich mich sehr freuen, einige meiner Leser kennen zu lernen.

 

 

Skirt: Zara
Short: H&M
Shirt: H&M
Shoes: River Island
Hat: Asos

 

 

No Comments
Leave a Comment:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .