fbpx

beauty: trockenshampoo – wie benutzt man diese wunderwaffe

beauty: trockenshampoo – wie benutzt man diese wunderwaffe

WAS IST TROCKENSHAMPOO

Hände hoch – wer wäscht ungern seine Haare?! Mal abgesehen davon, dass es super nervig ist, da Waschen, Föhnen und Stylen mit langen Haaren einfach viel Arbeit ist, ist es auch nicht empfehlenswert seine Haare täglich zu waschen. Viel Waschen strapaziert die Haare sehr und schwächt die natürliche Selbstpflege.
Aber was machen, wenn die Haare fettig und strähnig werden?! – Trockenshampoo nennt sich die Wunderwaffe.
Trockenshampoos werden immer bekannter und beliebter. Aus gutem Grund, denn statt zeitraubend die Haare zu waschen, reichen zwei, drei Sprühstöße aus, um der Mähne einen Frischekick und Volumen zu verpassen.
 
Ich bin absoluter Fan von Trockenshampoos und kann auch nicht mehr ohne. Sie sind nicht nur klasse auf Reisen, sondern schaffen auch die perfekte Griffigkeit und Volumen für eine tolle Mähne.
 
Doch wie bei allem gibt es Vorteile und Nachteile, sowie große Unterschiede bei den Sprays.

VORTEILE

Trockenshampoo sorgen dafür, dass Haaransätze sanft entfettet werden und lassen den Geruch von ungewaschenen Haaren durch die angenehmen Düfte der Trockenshampoos verschwinden. Durch die verbesserten Formeln und Texturen sind mittlerweile viele der Trockenshampoos sogar pflegend für unsere Haare und gut für die empfindliche Kopfhaut.
 
Viele Hersteller bieten sogar schon verschiedene Trockenshampoos für jeden Haartyp an. So gibt es den Frischekick aus der Sprühdose von hell bis dunkle Haare, sowie Anti-Frizz und für mehr Volumen.
Trockenshampoos eigenen sich durch ihre Textur auch perfekt, um die Haare für aufwendige Frisuren vorzubereiten, da die Haare durch das dazugeben von Trockenshampoo griffiger werden und sich leichter fixieren lassen.

NACHTEILE

Wie jedes Produkt bringen auch Trockenshampoos Nachteile mit sich. Wie jedes chemische Produkt strapaziert auch das Trockenshampoo die Haare und Kopfhaut bei häufiger Anwendung. In wenigen Fällen kann auch der Haarwuchs bei starken Gebrauch gehemmt werden.
Auf Glanz von frisch gewaschenem und gesundem Haar muss man bei Anwendung von Trockenshampoos teilweise verzichten.
 
Umso häufiger man Trockenshampoo in Gebrauch hat, umso mehr sollte man seine Haare mit Masken und Co. pflegen.

MEIN TIPP

Ich habe sehr dünne und feine Haare, so fehlt mir oft bei frisch gewaschenen Haaren die Griffigkeit und das Volumen. Hier kann man super mit Trockenshampoo arbeiten. Nach dem Haare föhnen einfach ganz leicht in die Spitzen und kurz unter dem Haaransatz etwas Trockenshampoo sprühen und verrubeln. Hierfür gibt es mittlerweile schon Trockenshampoos mit speziellen Texturen wie „boost“ oder „volume“.
 
Ansonsten empfiehlt es sich, um die Haare und Kopfhaut zu schonen, Trockenshampoos zur Entfettung bei einem Haarwasch-Rhythmus von zwei Tagen, nur jeden zweiten Tag zu verwenden.

HEILIGER GRAL

Ich schwöre seit mehreren Jahren auf die Trockenshampoos von AUSSIE. Leider in deutschen Drogeriemärkten nicht zu erhalten. Doch im Internet könnt ihr diese bestellen.
 
AUSSIE WASH + BLOW BOOST ME UP für Griffigkeit für frisch gewaschene Haare
AUSSIE WASH + BLOW CLEAN für fettige Ansätze

WEITERE GUTE TROCKENSHAMPOOS

No Comments
Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen