dauer-trend: 3 hemden und 3 verschiedene looks x warum wir das perfekte hemd im schrank haben sollten

dauer-trend: 3 hemden und 3 verschiedene looks x warum wir das perfekte hemd im schrank haben sollten

Werbung – in cooperation with Peek & Cloppenburg 

(Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet)

Trend oder niemals aus der Mode – Blusen & Hemden.
Ich bin eigentlich garnicht der überaus große Blusen oder Hemden Fan – besitze zwar einige, viele sogar, aber im Endeffekt, greife ich dann meist zu einem Hoodie oder Sweater, ehrlich gestanden.
Da ich vorzugsweise Hemden doch eher als Dauer-Mode als nur Trend sehe und man somit eigentlich immer gut gekleidet ist, habe ich eine persönliche Challenge und Vorsatz für 2018 angetreten. Ich will wieder mehr Hemden in meine Looks integrieren und stylen. Ich mein, hallo, so ein Oversize Hemd ist schon allein ein absoluter Hingucker und Kracher. 🙂
Zusammengetan habe ich mich hier für mit Peek & Cloppenburg, die eine wirklich riesige Auswahl an Hemden aber auch Blusen haben. Drei Looks wollte ich stylen und die Auswahl fiel mir bei soviel tollen Teilen wirklich nicht leicht.
Herausgekommen sind 3 sehr unterschiedliche Looks, die ich euch heute vorstellen möchte.

langes hemd

Ein langes Hemd ist wie ein Chamäleon. Man kann es nicht nur perfekt zu engen Skinny Jeans stylen, sondern auch mit einem coolen Gürtel als Kleid tragen oder einfach vorne lässig zusammen knoten kombiniert mit einer Boyfriend Jeans oder Shorts.
Kaum ein Hemd ist vielseitiger einzusetzen als ein langes Hemd. Ganz klassisch kommt meins hier mit blauen Streifen.

Für das lange Hemd von Jake*s habe ich mich hier mal gegen eine Skinny Jeans und für eine ganz typische Sandra Sweatpants von Princess Goes Hollywood entschieden. Wie ihr seht, selbst das funktioniert mit einem langen Hemd. Auch cool wäre es gewesen, das Hemd vorne zu knoten.
Um den Schlafzimmer Look des langen Hemdes in Kombination der Sweatpants zu brechen, kombinierte ich dazu eine Lederjacke von Cabrini und dazu passende Biker Boots. Ein Farbkleks in Form einer Tasche, darf hier natürlich auch nicht fehlen, denn das bringt Stimmung zu den eher dezenten Farben des Outfits.
Et voilà ein total gemütlicher typischer Sandra Look, oder was meint ihr?

verspielte bluse

Die verspielte Bluse ist eher ein Hingucker und sollte gezielt in Outfits integriert werden. Perfekt geeignet sind meines Erachtens ripped Jeans. Am besten lassen sich solche Blusen zu besonderen Anlässen tragen, sowie mit sommerlichen Styles.
Da es bei mir meist gilt „mehr ist mehr“, seht ihr hier eine verspielte Bluse mit Schleife und roten Streifen.

 

Ihr wisst ja, Herausforderungen machen mir am meisten Spaß, so traute ich mich auch an ein eher untypisches Sandra Piece, eine verspielte Bluse. Die Bluse mit Schleife von Opus habe ich zu einer Sternen Jeans von Closed (ich liebe Closed Jeans) kombiniert. Mich überkam dann der „schicke Wahnsinn“ und ich griff auch noch zu süßen Schleifen Pumps und zu einer schicken Samt Tasche. Um dann aber tatsächlich den Absprung zu einem typischen Sandra Look zu schaffen, entschied ich mich noch für eine rote Lederjacke von Set und einer super sportlichen Basecap.
Ohne der Cap wäre es für mich ein ticken zu viel Schick und Mädchen. Aber mit der Cap, die perfekte Mischung und definitiv mein Look.

boyfriend hemd

Boyfriend Hemden, sind wohl die beliebtesten Hemden und auch mein klarer Favorit. Wo man früher in den Schrank vom Freund gegriffen hat, gibt es sie heute auch schon in weiblicher Ausführung, wo die Schulterpartie unseren weiblichen Figuren besser angepasst ist. Hier gilt gerne umso größer umso besser. Lässig in die Hose gesteckt oder ganz neu im Trend wird das Hemd gerne schulterfrei getragen.

Die meisten von euch hätten jetzt wahrscheinlich drauf gewettet, dass Look Nummer 1 mit dem langen Hemd und der Sweatpants mein Favorit ist. Nope, dieser hier ist definitiv mein Favorit und ich bin total hin und weg von dem wirklich überaus gemütlichen boyfriend Hemd aus Kaschmir von Levi´s.
Wie oben schon erwähnt, ist hier die Devise „umso größer umso besser“. Daher trage ich hier eine Größe L. Kombiniert habe ich das boyfriend Hemd im Kontrastprogramm mit einem sehr weiblichen und engen Lederminirock von Pepe Jeans. Der karierte Blazer von JUST FEMALE in ebenfalls Oversize bringt einen Touch Business mit sich.
Ich liebe den Mix aus Business und Biker Look, was sagt ihr dazu?

THE WINNER - MY FAVORITE

Fazit:
Hemden und Blusen sind definitiv Mode und nicht nur ein Trend. Die Vielseitigkeit passt zu jedem Style und lassen sich überall integrieren.
Macht ihr mit bei meiner Challenge für 2018 und stylt eure liebsten Hemden und Blusen.
 
Ich bin gespannt auf euer Feedback und welcher meiner Looks euch am besten gefallen hat.
1  2 oder 3 – kommentiert gerne unten 🙂

NEWSLETTER

be the first and never miss a post & new things on black palms

   

CURRENTLY OBSESSED

LITTLE SECRETS

8 Comments
  • Marina Schie
    Antworten
    Februar 19, 2018

    Liebe Sandra,
    danke für den mal wieder wunderbaren Blogpost! Ich liebe Blusen und Hemden, tu mich aber oft schwer, einen trotzdem lässigen Look daraus zu machen und nicht immer gleich auszusehen. Z. B. kombiniere ich immer Boyfriend-Blusen zu einer engen Hose. Dein Blogpost hat mich definitiv inspiriert mal was anderes auszuprobieren, DANKE! Übrigens, ich glaube mein Favorit ist der dritte Look. <3

    Liebste Grüße,
    Marina

  • Februar 19, 2018

    Ich liebe Deinen Style und hab mir auch schon viel Inspiration bei Dir geholt! Vorallem die Sonnebrille hat es mir angetan. Liebe Grüße aus Leipzig – Melanie

  • Februar 20, 2018

    Du schaffst es immer ein ganz normales Kleidungsstück super in Szene zu setzen und zu einem richtig coolen Outfit zu stylen. Hut ab! Alle drei Looks sehen richtig klasse aus. Mein Favorit ist Nummer 2.

  • Februar 20, 2018

    Das ist ein super schöner Beitrag und wundervolle Looks!

    Gar nicht so einfach einen Favoriten auszuwählen. Ich mag dein Karo-Blazer echt gerne und wie du ihn kombiniert hast. Aber auch den Look mit der Sweathose so lässig für den Alltag.

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

Leave a Comment:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .