fbpx

fashion upgrade: so tragen wir das klassische hemd 2019

fashion upgrade: so tragen wir das klassische hemd 2019

Fashion Upgrade: so tragen wir das klassische Hemd 2019

 
Es ist nichts Neues, dass Hemden schon lange nicht mehr nur von der Männer Fraktion getragen werden, sondern auch von uns Damen.
Während die coolste Methode immer noch die ist, sich ein Hemd aus dem Schrank des Freundes oder Mann zu klauen, gibt es mittlerweile auch tolle Modelle in der Frauenabteilung zu shoppen. Ist natürlich das einfachere und auch super, wenn man gerade keinen Mann daheim hat.
Eins ist aber fix: oversize muss es sein!
Ganz neu ist der Trend der Oversize-Hemden allerdings nicht mehr. Doch die Methode es zu tragen, wird 2019 ganz neu interpretiert. Und wie genau, verrate ich euch hier.

STYLING 1: ONE SHOULDER

Unten geknotet und weiter Ausschnitt, welcher locker über eine Schulter fällt. Diese fertige Variante, des wohl coolsten Stylings 2019, gibt es aktuell bei Zara.
Man muss dafür aber nicht extra Shoppen gehen, denn dieses Stylings kannst du mit jedem Oversize-Hemd umsetzen: Unten wird ein lässiger Knoten gebunden und oben wird das Hemd einfach neckisch über eine Schulter gezogen. Der Clou an der Methode ist lediglich, dass ihr das Hemd nur in der Mitte zuknöpft, oben und unten somit Spielraum für Schulter und den Knoten lasst.
Dieses Styling passt perfekt zu einer Mom Jeans und Denim Shorts..

STYLING 2: OFFEN

Das wohl einfachste Styling überhaupt: Hemd offen tragen. Ich mein, einfacher geht es ja eigentlich gar nicht, oder?! Auch hier sollte man unbedingt zu einem Oversize-Hemd greifen. Das schönste Styling dazu ist über einem Kleid. Slip Dresses aus Satin oder anderem fließenden Stoffen eignen sich hier besonders gut. Aber auch über einem engeren Top oder angesagtem Bra Top und Jeans Shorts passt es hervorragend.

STYLING 2: OFFEN

Das wohl einfachste Styling überhaupt: Hemd offen tragen. Ich mein, einfacher geht es ja eigentlich gar nicht, oder?! Auch hier sollte man unbedingt zu einem Oversize-Hemd greifen. Das schönste Styling dazu ist über einem Kleid. Slip Dresses aus Satin oder anderem fließenden Stoffen eignen sich hier besonders gut. Aber auch über einem engeren Top oder angesagtem Bra Top und Jeans Shorts passt es hervorragend.

STYLING 3: GEKNOTET

Ähnlich wie Variante 1 ist dieses Styling, wo das Hemd offen in der Taille geknotet wird. Das Knoten ist nichts Neues. Was aber neu ist, dass das Hemd offen bleibt und lediglich mit dem Knoten geschlossen wird. Dies erzeugt einen angesagten tiefen Ausschnitt. Grundsätzlich empfiehlt es sich dieses Styling ohne BH zu tragen. Bei größerer Oberweite kann man aber auch einfach zu einem coolen Bustier und Bra Top greifen.
Perfekt passt das Hemd mit Knoten zu allen High Waist sitzenden Unterteilen.

No Comments
Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen