fbpx

fashion & lifestyle magazine

heimkino: die besten 5 tipps für den perfekten Filmabend

Die Tage werden kürzer, dunkler und kälter und nach dem die Freizeitaktivitäten sehr eingeschränkt sind, müssen wir umso mehr versuchen, zu Hause zu bleiben und es uns dort so schön wie möglich zu machen. Wenn es draußen dann auch noch nass, schmuddelig und neblig ist fällt uns das doch umso leichter. Das heißt also rauf auf die Couch und Filme- oder Serienmarathon. Gerade jetzt hat man für sowas mehr Zeit und braucht dann auch kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man im Heimkino versinkt. Alles was ihr dafür braucht, Tipps, Tricks und der perfekte black palms the label Filmabend-Look seht ihr heute hier.

Die Auswahl – Drama, Action, Komödie?

 

Bevor es losgeht: essenziell für den perfekten Film- und Serienabend ist natürlich die passende Auswahl. Spannend und aufregend, dramatisch oder doch lieber lustig? Bei der Wahl der Filme könnt ihr entweder auf Mehrteiler wie Herr der Ringe oder Harry Potter setzen, euch in einem Genre bewegen oder die verschiedensten Filme je nach Lust und Laune auswählen. Solltet ihr statt Filme lieber Serien anschauen, müsst ihr natürlich ein bisschen weiter denken, da man mit einer Serie ja auch viel länger beschäftigt ist 🙂 Welche meine Favoriten sind, erfahrt ihr übrigens in diesem Beitrag.

Der Fernseher – bigger is better!

 

Am besten für’s Heimkino ist natürlich ein Maxi-Format. Aber wer hat schon so eine riesige TV-Leinwand zuhause? Ein normaler Flachbildschirm tuts auch. Falls ihr tatsächlich ein großes Modell habt, solltet ihr auf den Abstand zum Sofa achten. Gerade bei längeren Filmabenden kann ein zu geringer Abstand auf Dauer sehr anstrengend für die Augen sein und Kopfschmerzen verursachen. Wenn ihr es richtig professionell aufziehen wollt, könnt ihr auch zum Beamer greifen. Das Bild an eine weiße Wand projezieren und schon fühlt man sich wie im echten Kino.

Die Atmosphäre – Deko und Lichter

 

Auch bei der richtigen Deko und Beleuchtung eures Heimkinos gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Für’s echte Kinofeeling empfiehlt es sich, die Vorhänge zuzuziehen und nur ein leichte Beleuchtung im Hintergrund anzumachen. Kleine Lämpchen, Lichterketten oder auch Kerzen sorgen hier für die perfekte, gemütliche Filmabend-Stimmung. Ansonsten gilt: je gemütlicher, desto besser. Holt euch alle Kissen und Kuscheldecken, die ihr zu Hause finden könnt und macht so das Wohnzimmer zum lauschigen und kuschligen Heimkino.

Die Snacks – klassisch oder healthy?

 

Was darf beim perfekten Film- und Serienabend natürlich nicht fehlen? Die richtigen Snacks! Von Popcorn über Gummibärchen bis hin zu Chips ist alles erlaubt. Die klassischen Snacks eben, die man auch aus dem Kino kennt. Wer es etwas gesünder will, kann auf Nüsse, selbstgemachte Cupcakes oder Gemüsesticks setzen. Für den Durst können einerseits auch die Klassiker wie Cola, Fanta oder Sprite herhalten – für ein bisschen mehr Pep sorgen selbstgemachte Limonaden und jetzt im Herbst natürlich auch Tee oder heiße Schokolade.

Der Look – gemütlich muss es sein

 

Last but not least: der perfekte Heimkino-Look. Und da gibt es keine Kompromisse – das heißt weg mit dem BH und rein ins gemütliche Oversize T-Shirt und Jogginghose. Wer den ganzen Tag zu Hause verbringt, darf auch einen ganz gemütlichen Heimkino-Look tragen. Dabei könnt ihr sogar auf einen all over black palms the label Look setzen! Am besten eignet sich dafür unser OBVIOUSLY OVERSIZED TEE, das dank seines großen Schnittes und des weichen Stoffes super bequem ist. Dazu könnt ihr die JOJO JOGGERS kombinieren. Wenn euch ein T-Shirt zu kalt ist, empfiehlt sich auch unser übergroß geschnittener HONEY HOODIE oder der zur Jogginghose passende JOJO SWEATER. So habt ihr nicht nur einen super bequemen, sondern auch echt stylischen Look fürs Heimkino 😉

Leave a Reply