interior: elemente, die jede wohnung aufwerten

interior: elemente, die jede wohnung aufwerten

Interior Elemente, die jede Wohnung aufwerten

 
Jetzt wo es draußen kalt wird, darf man endlich wieder ohne ein schlechtes Gewissen zu haben mehr Zeit Zuhause verbringen. Damit euch die Decke nicht auf den Kopf fällt, hier ein paar Ideen, wie ihr mit wenig Aufwand ein neues Wohnerlebnis zaubert.

SESSEL

Ein schöner Statement Sessel kann einen Raum wie einen Neuen erscheinen lassen. Richtig positioniert im Wohnzimmer oder Schlafzimmer, habt ihr in eurer Wohnung einen neuen Platz zum Wohlfühlen und rein lümmeln.
 
Dabei gilt: es muss nicht immer zum allgemeinen Stil des Raumes passen, sondern darf ruhig herausstechen, wie ein Statement Piece eben.

LICHT

Lampen sind ein wichtiger Faktor in jeder Wohnung. Sie schaffen nicht nur durch die richtige Auswahl der Leuchtmittel, dass wir uns wohlfühlen, sondern können auch vergessene Ecken im neuem Glanze erscheinen lassen. Stehlampen sind die perfekten Füller für Ecken. Tischlampen machen sich auf Konsolen, Kommoden, Nachtischen oder Fensterbrettern sehr gut. Lange Hängelampen können cool und lässig neben dem Bett oder der Couch erleuchten.
 
Good to know: für ein wohliges Gefühl immer Leuchtmittel mit weniger als 3300 k verwenden.

COUCHTISCH

Egal ob du Boho, Scandi, modern Glam oder Industrial liebst, mit einem neuen Couchtisch kannst du einen neuen Mittelpunkt in dein Wohnzimmer zaubern. Auch in meinem Wohnzimmer findet ihr den Marmortisch mit Metallgestell – zeitlos und klassisch. Damit der Tisch auch zur Geltung kommt, bitte immer clean halten und nicht überladen.
 
Tipp: Gerne aber eine tolle Duftkerze, Coffee Table Books oder Zeitschriften darauflegen, die zum verweilen einladen.

WANDDEKO

Jeder hat diese Wand in der Wohnung, wo man sich frägt: Was häng ich da hin? Einfach mal mutig sein und in ein Wow-Piece investieren. Zeitlos und schön ist ein Juhu Hat, welchen es in zahlreichen Farben gibt. Am schönsten wirken diese in Naturtönen auf dunklen Wänden <3
 
Auch über der Couch macht sich ein goldenes Metall Wandobjekt gut oder einfach ein modern abstraktes Bild.
 
Was immer und überall funktioniert ein schwarzer Bilderrahmen, mit einem Monochrome Bild. Egal ob mit Texten, ein Porträt oder Architektonisches.
Hierbei gilt: es sollte zu dir passen und deine Interessen spiegeln!

TEPPICH

Auch ein neuer Teppich kann deine Wohnung aufwerten. Am besten man arbeitet mit neutralen Farben und Mustern. Sie passen zu allem und jedem Einrichtungsstil. Absoluter Liebling aktuell, der Viskose Teppich Jane von Westwing. Diesen gibt es in mehreren Farben und ist zeitlos schön. Weiterer Liebling ein sogenannter Vintage oder auch Perserteppich. Einen solchen findet man auch in meinem Schlafzimmer. Die Farbpalette geht von gedeckten Farben bis pink. Dieser macht sich nicht nur gut unter dem Couchtisch, sondern kann auch dem Essplatz neues Leben einhauchen. Rauten-Teppiche sind ebenfalls nicht mehr wegzudenken und passen zu jedem Interior-Typen.

STATEMENT SPIEGEL

Spieglein, Spieglein and der Wand, muss es immer rechteckig sein? Nein bitte nicht! Anstelle eines eckigen Bildes, kann ein toller Spiegel mit einer besonderen Form und Farbe für frischen Wind sorgen. Perfekter Hotspot dafür – über dem Bett, Couch oder Kommode. Da freut man sich immer wieder sich im Spiegel zu betrachten.

TEXTILIEN

Wer seine Möbel clean gehalten hat, darf gerne bei den Textilen zur Farbe greifen. Das Praktische daran ist, sie werten dein Interior mit wenigen Handgriffen auf und verändern den Look immer wieder aufs Neue ohne sich groß in Unkosten zu stürzen. Samt ist aktuell überall zu finden und sollte nicht ignoriert werden. 🙂

WANDFARBE

Die größte Veränderung erreichst du definitiv mit einer tollen Wandfarbe. Auch Tapeten, die eine Zeit lang verpönt waren, finden jetzt wieder vermehrt Zuspruch. Bei Tapeten sollte man jedoch eher auf  zeitlose Muster setzen. Bei der Farbe darf es ruhig auch mal dunkel sein. Längst überholt ist die Meinung, dunkle Farben lassen den Raum kleiner wirken.
 
Mein Tipp: Nur eine oder zwei Wände mit der dunklen Farbe versehen. Schaut gern mal in meinem Schlafzimmer hier vorbei, da seht ihr, wie dunkle Wände toll wirken können.

DEKO

Dieser Schnick Schnack, welcher im Möbelhaus, meist im Ikea, immer schnell in der Tasche landet, kann deine Wohnung auch aufwerten. Eine tolle Vase zum Beispiel, lassen die Blumen noch edler wirken. Körbe können zum neuen Zuhause von Decken, Zeitschriften oder Geschenkpapier werden. Deko macht jedes Zimmer einfach ohne großen Aufwand gleich viel wohnlicher.

Im Allgemeinen gilt: versucht eure Wohnung nicht mit Deko und Mustern zu überladen. Farbe darf sein jedoch gut überlegt, wie sie eingesetzt werden soll, ob an der Wand oder in den Textilien. Ein tolles Piece kann nur Strahlen, wenn man eine Bühne dafür schafft.

4 Comments
  • Oktober 11, 2018

    Echt tolle Ideen, die du hier aufgelistet hast! Ich bin grade dran meine Wohnung umzugestalten, von Inspos und Tipps kann ich also momentan nicht genug bekommen. 😀

    xx Sarah

  • Oktober 11, 2018

    Sooo soo schöne Interior Inspirationen. So einen Statement Sessel brauche ich definitiv auch noch. Letztens habe ich mir auch endlich einen tollen Statement Spiegel für den Flur geholt und liebe ihn.
    VG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

Leave a Comment:

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.