interior: selbstständigkeit x neues leben x neues büro

interior: selbstständigkeit x neues leben x neues büro

black-palms-selbststa%cc%88ndigkeit-wayfair-interior-bu%cc%88ro-einrichtung-fashionblog-3Nun bin ich schon seit einem Monat in der Selbstständigkeit. WOW die Zeit rennt aber auch, aber wem erzähl ich das. Ich denke, dass das jeder von uns kennt. 🙂
 
Nach 15 Jahren als Angestellte, fühlt sich das für mich momentan noch so surreal an und irgendwie ein bisschen wie ein längerer aber stressiger Urlaub und bald ist er zu Ende und ich bin wieder zurück. Aber nein, es ist kein Urlaub, es ist wahrhaftig die Sandra in Selbstständigkeit 🙂
 
Auch wenn der Monat super stressig war, weil einige Steine im Weg lagen, wie zum Beispiel die privaten Krankenversicherungen. Es war ein langer und harter Weg eine Versicherung zu finden, die mich nehmen wollte. 🙁 Es ging hierbei immer nur um meine zwei blöden Brüche dieses Jahr, ansonsten war ich ja immer gesund. Aber auch dieses Thema ging für mich gut aus, wie auch die Leasingübernahme meines Autos und der weitere Bürokratiekram 🙂
 
Aber nun alles ist geregelt, und ich kann meine Selbstständigkeit richtig auskosten. Ich finde es sehr spannend und bin immer noch so überrascht von mir selbst, diesen Schritt gegangen zu sein. Sehr viel haben hier Andi und Benjamin beigetragen, die mich ermutigt haben, diesen Schritt zu gehen, mal etwas zu wagen. Für mich war das wirklich eine schwere Entscheidung, da ich eine kleine Sicherheitsfanatikerin bin und immer gerne 10 Ausweichmöglichkeiten habe. Nachdem die Chefs meiner alten Firma mir versichert haben, dass ich jeder Zeit zurück kommen könnte und ich eine sehr gute Ausbildung und Erfahrung vorweisen kann, da definitiv keine Bedenken bestehen sollten. Und so wagte ich den Schritt und kann nach einem Monat sagen, dass ich bis jetzt noch nichts bereue, aber einiges noch sehr komisch ist und ich mich an vieles noch gewöhnen muss, wie zum Beispiel kein geregeltes Einkommen, das am ersten jeden Monats auf meinem Konto ist. Genau wie die Wochenenden. Freunde, ich muss nicht mehr alles fürs Wochenende planen, denn ich kann jetzt auch jeden Tag unter der Woche frei wählen und gestalten.

„Eine neue Wohnung mit großem Büro kam zum richtigen Zeitpunkt“

black-palms-selbststa%cc%88ndigkeit-wayfair-interior-bu%cc%88ro-einrichtung-fashionblog-16

Nebenbei renovierten wir ja auch noch eine Wohnung. Was eigentlich zeitlich alles perfekt kam. Nach 15 Jahren festen Büroalltag, war von vornherein klar, dass ich in meiner neuen Selbstständigkeit ein richtiges Büro brauche. Nach soviel Jahren geregeltem Büroalltag, war ich mir sicher, dass ich von zu Hause, beziehungsweise vom Küchentisch oder meinem kleinen Schreibtisch in der Ankleide, nicht produktiv arbeiten werde können.
Hier musste  eine Lösung her. So kam die neue Wohnung mit 120qm reiner Wohnfläche wie gerufen und zeitlich einfach nur perfekt.
 
Hier haben wir ein komplettes Stockwerk mit 30qm als Büro eingerichtet. Da es eine zweistöckige Wohnung ist und das Büro allein ein Stockwerk belegt, ist das für mich die perfekte und allerbeste Lösung. Ich kann von zu Hause arbeiten, was so viele Vorteile bringt, aber bin dennoch etwas von dem privaten Wohnungsbereich abgetrennt, was mir wirklich sehr wichtig war. Mir war klar, dass Büro und daheim getrennt werden muss, sonst mache ich keinen Feierabend und das private vermischt sich zu viel mit meinem Job, was als Blogger ja schon echt ein schmales Brett ist.
Aber so habe ich jetzt absolut keine Bedenken und kann Abends den iMAC ausmachen, ein Stockwerk tiefer gehen und mich gemütlich auf die Couch chillen. 🙂

Da ich davor kein richtiges Büro hatte und auch Andi einen Arbeitsplatz für seine selbstständigen Tätigkeiten braucht, musste natürlich eine komplette Einrichtung her. Fündig geworden sind wir komplett auf Wayfair, einem Onlineshop der Interior Herzen wirklich höher schlagen lässt. Die Marken, die Wayfair anbietet und vertreibt sind der Wahnsinn, wie auch die große Auswahl. Somit waren die Entscheidungen auch nicht so einfach. 🙂 Fest stand, dass es weiße ganz große Schreibtische und schöne Bürostühle sein sollen. Ich finde nichts schlimmer, wie normale schwarze Bürostühle 🙂 Ein Spiegel für meine täglichen Outfits für IG Story, sowie eine Ecke für Breaks stand auch recht schnell fest. 🙂 Komplett eingerichtet sind wir auf jeden Fall noch nicht. Es fehlt noch einiges an Deko, wie für die Wände zum Beispiel oder eine Kleiderstange 🙂 Nichtsdestotrotz will ich euch heute die Anfänge unserer Büroeinrichtung nicht vorenthalten.
Unten findet ihr die ganzen tollen Pieces von Wayfair verlinkt. Ich bin mega gespannt auf euer Feedback zum neuen Büro. <3

black-palms-selbststa%cc%88ndigkeit-wayfair-interior-bu%cc%88ro-einrichtung-fashionblog-18

black-palms-selbststa%cc%88ndigkeit-wayfair-interior-bu%cc%88ro-einrichtung-fashionblog-7

black-palms-selbststa%cc%88ndigkeit-wayfair-interior-bu%cc%88ro-einrichtung-fashionblog-9

CURRENTLY OBSESSED

LITTLE SECRETS

littlesecrets_beautyproducts

littlesecrets_designerbags

4 Comments
  • November 8, 2017

    Total schön, liebe Sandra!! ich wünsch dir alles, alles Gute mit der Selbstständigkeit und freue mich auf weiter, gemeinsame Fotoprojekte ;-)))

  • November 9, 2017

    Liebe Sandra,

    ich hatte ja gar keine Ahnung, dass du neben den Bloggen noch Angestellte hast. Verrätst du, was du gemacht hast?

    Ich freue mich auf alle Fälle für dich, dass du den Schritt gewagt hast, wobei ich auch nachvollziehen kann, dass ein festes und regelmäßiges Gehalt mehr Sicherheit gibt. Aber ich habe überhaupt keine Bedenken, dass du das mit dem Bloggen nicht auf die Reihe bekommst 😀 Du bist doch Profi!

    Die Einrichtung finde ich auch richtig schön! Besonders die weißen Schreibstühle wären voll was für mich!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

  • November 9, 2017

    Your new buro is so nice!! I would love to work in a place like this. It’s a really inspiring space!
    Steal4Style.com

  • November 11, 2017

    Irgendwie bin ich schon die ganze Zeit davon ausgegangen, dass du Vollzeitbloggerin bist! Toll, dass du den Schritt gewagt hast und ich wünsche dir ganz viel Erfolg dabei! Dein Homeoffice ist ja wirklich ein Traum!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

Leave a Comment: