fbpx

let´s fake it – kleine beauty produkte mit großer wirkung beim schummeln

let´s fake it – kleine beauty produkte mit großer wirkung beim schummeln

Wir Frauen wünschen uns lange, voluminöse Haare, offene Augen mit einem sexy Wimpernaufschlag, volle Lippen und immer top gepflegte Hände. Und ja ihr Lieben, wir sind schön, wie wir sind, aber manchmal darf es einfach ein bisschen mehr sein. Zum Beispiel für besondere Anlässe, Dates, oder einfach, weil uns danach ist. Heute gibt´s  Tipps und Tricks, wie ihr eure Beauty Looks mit nur ein paar Handgriffen und kleinen Helferchen im Handumdrehen pimpen könnt.

HAARE

Wer kennt’s nicht? Die Haare sind zu dünn, nicht lang genug und überhaupt eh nicht so, wie wir’s gerne hätten. Ich glaube so gut, wie jede Frau!
Leider sind Extensions vom Profi/Friseur jedoch eine ganz schön kostspielige Angelegenheit (Wir reden hier von mindestens 1000 Euro…) und sehen ehrlich gesagt auch nicht immer so schön und natürlich aus.
Es gibt aber zum Glück noch eine andere Möglichkeit, etwas mehr Fülle und Länge ins Haar zu zaubern und das sind — Clip-in Extensions.
Man kann sich online beliebig viele Haar-Tressen bestellen. Je nachdem wie viel mehr Fülle oder Länge ihr möchtet und sie einfach per Click-System mit integrierten Spangen in das eigene Haar einhängen. Dies ist viel günstiger und ihr könnt sie selbst je nach belieben einsetzen und rausnehmen ohne großen Aufwand.
 
Noch ein extra Tipp für euch: Sobald ihr die Extensions bekommen habt, schnappt euch die Haare und geht damit zum Friseur eures Vertrauens. Dieser soll die Tressen dann so einfärben, wie eure tatsächliche Haarfarbe ist. Das kostet zwar ein paar Euro mehr, ist den Aufwand aber definitiv wert. Denn dann passen die Extensions perfekt zu euch und keiner wird erkennen, dass ihr überhaupt welche tragt.

Bei www.rapunzelofsweden.de findet ihr eine riesige Auswahl in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

AUGEN

Schlupflider haben nur ältere Leute? Stimmt leider nicht! Hängende Augenlider sind genetisch bedingt und können schon in den 20ern total stören. Beim Schminken zum Beispiel. Der Blick wirkt müde und das Augen Make-up bleibt nicht, wo es hingehört. Gut, dass es auch dafür eine kleine, intelligente Lösung gibt. Nämlich die sogenannten „Magicstripes“. Das sind mondförmige, transparente Silikon-Pflaster, die man ganz einfach in die Lidfalte kleben kann. Diese verhindern dann optisch, dass die überschüssige Haut zum Vorschein kommt und lässt also das Schlupflid im Nu verschwinden. Richtig angewendet, sieht man davon gar nichts mehr. Am besten die Haut vorher mit einem Toner entfetten, dann hält das winzige Pflaster auch richtig lang. Man kann das Auge sogar damit schminken und den Streifen auch ganz einfach überschminken. Am Abend kann man es beim Abschminken auch ganz einfach und schmerzlos wieder abziehen.

WIMPERN

Schöne, volle Wimpern sehen einfach mega schön aus, außerdem braucht man sonst Make-up technisch auch gar nicht mehr viel mehr machen, wenn die Wimpern toll aussehen. Wie ihr wisst, liebe ich seit Jahren professionelle Wimpernverlängerung bei meiner Kosmetikerin. Es gibt aber auch eine kostengünstigere Zuhause-Variante für einen Traum-Wimpernaufschlag und das sind falsche, selbst aufgeklebte Wimpern, die einen Tag lang halten. Am besten wirken hier tatsächlich einzeln geklebte Wimpern, da man sie zwischen den eigenen Wimpern platzieren kann und somit keinem auffällt, dass man überhaupt falsche Wimpern trägt. Und ja, wie auch bei den Haar Extensions, das ist immer das Beauty-Goal, dass es richtig gut aussieht aber eben nicht unnatürlich.
Am besten funktioniert das Ganze, wenn ihr euch einen kleinen Klecks Wimpernkleber auf den Handrücken gebt. Schnappt euch eine Pinzette und nehmt die einzelnen Wimpern aus er Verpackung. Tippt sie einmal kurz in den Kleber und wartet, bis er etwas antrocknet. Erst so lässt er sich perfekt am Wimpernkranz platzieren und bleibt dann auch ohne zu verrutschen an Ort und Stelle. Achtet zudem darauf, am äußeren Wimpernkranz mit längeren Wimpern zu starten und nehmt zum Inneren des Auges hin, immer kürzere Wimpern. Lasst das Ganze pro Auge ca. zwei Minuten trocknen und zieht dann mit einem flüssigen Eyeliner einen feinen Strich entlang des Wimpernkranzes, so wirkt er noch voller. Abends beim Abschminken dann einfach vorsichtig mit den Fingern abziehen und wegschmeißen.

LIPPEN

Wer sich vollere Lippen wünscht, muss nicht gleich an Hyaluron-Filler denken. Es gibt so gute Schmink-Tricks, die den gleichen Effekt zaubern! Für mehr Fülle, einen Lipliner in einem Nude-Roséton ganz leicht außerhalb der natürlichen Lippenform ansetzen und ganz dezent übermalen. Anschließend mit dem gleichen Konturstift etwas in die Lippe einschattieren, aber nicht ganz ausmalen, so wirken die Lippen optisch schon mal voller.
Jetzt kommt aber das eigentliche Star-Produkt: der Lip Plumper. Er enthält Wirkstoffe, wie z.B. Cayenne Pfeffer, die dafür sorgen, dass die Blutzirkulation in den Lippen angekurbelt wird. Das bedeutet, dass die Haut etwas anschwillt und die Lippen somit gleich praller aussehen. Der Effekt hält bis zu zwei Stunden und wird immer wieder aufgefrischt, sobald der Lip Plumper erneut aufgetragen wird.

NÄGEL

Es steht ein wichtiges Event an, du möchtest schöne Nägel, aber das Nagelstudio deines Vertrauens hat kurzfristig keinen Termin mehr frei und selbst Lackieren endet jedes Mal in einer Katastrophe. Jap, kenne ich! 🙂 Aber auch hier gibt ein super Produkt, dass innerhalb weniger Minuten Hände, wie frisch manikürt zaubert. Und zwar aufklebbare Nägel. Sie kommen in verschiedenen Längen, Größen und Farben. Haltet für die richtige Anwendung zunächst einmal die Kunstnägel an eure natürlichen Nägel, um zu sehen, welche Größe für den jeweiligen Finger passt. Schnappt euch anschließend ein Wattepad und Nagellackentferner, um eure Nägel von Schmutz und Fetten zu befreien. Dann nimmt man den künstlichen Nagel und gibt auf die Unterseite etwas Kleber. Zusätzlich kommt eine dünne Schicht davon auf den Naturnagel. Anschließend den künstlichen Nagel am Nagelbett ansetzen und fest andrücken. 30 Sekunden warten und tadaa.
Sollte etwas Kleber unter dem Nagel zum Vorschein kommen, kann man diesen mit einem Kleenex einfach wegwischen.
Super easy! Das Ganze hält sogar bis zu einer Woche.

No Comments
Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen