fbpx

meine tattoos und ihre bedeutungen

meine tattoos und ihre bedeutungen

Nun hab ich es endlich geschafft – oft und lang habt ihr ihn euch gewünscht – den Beitrag zu meinen Tattoos und deren Bedeutungen. Ich liebe Tattoos und wenn ich könnte würde ich tatsächlich noch viel mehr stechen lassen, aber irgendwann ist es halt einfach auch zu viel. Während ich bei Männern es feiere, wenn sie von oben bis unten tattoowiert sind, so find ich es bei Frauen irgendwann dann doch zu viel. Aber das ist ja auch immer alles Geschmacksache. Mal sehen, vielleicht find ich noch ein paar kleine Körperstellen, wo ich noch was hin ritzen lassen könnte. 🙂
 
Für mich sind Tattoos grundsätzlich und eigentlich nur reiner Körperschmuck und ich finde es wahnsinnig schön Tattoos anzuschauen. Allerdings wenn Körperschmuck, dann halt einfach mit Bedeutung, dachte ich mir bei meinem ersten Tattoo und das hat sich bis heute bei allen Tattoos durch gezogen. So stehen alle meine Tattoos für irgendetwas, haben eine Bedeutung und sollen mich hauptsächlich an spezielle und wichtige Sachen in meinen Leben erinnern, animieren und standhaft machen.
 
Das witzige an Tattoos ist aber wirklich, dass es die Gesellschaft spaltet. Es gibt die Fraktion, für die Tattoos gar nicht in Frage kommen und dann die Seite, die nicht nur eins haben. Ich glaube, ich kenne niemanden der nur ein Tattoo hat und es dabei belassen möchte. 🙂
Ich habe mein Erstes mit Anfang 20 stechen lassen. Seitdem hat sich in der Art des Stechens einiges getan. Somit sind meine alten Tattoos noch sehr dick gestochen, während meine Neueren fein und clean sind. Lieben tu ich sie irgendwie alle, aber das ein oder andere Alte, würde ich mir jetzt etwas feiner gestochen wünschen.
 
Wie auch immer, hier kommen nun meine Tattoos und deren Hintergrund.

DREAM & HOPE

 
Ich bin ein Realist und somit auch grundlegend immer irgendwo ein kleiner Pessimist. Auch wenn ich diese Eigenschaft für mich gar nicht mal so schlecht finde, denn ein Realist und Pessimist kann sehr schwer enttäuscht und dafür leicht positiv überrascht werden, will ich mich immer wieder daran erinnern, dass man auch mal Träumen muss und vor allem auch mal Hoffen darf. Meine Tattoos DREAM & HOPE sollen mich also ab und zu aus meinen Rastern holen und Träumen und Hoffen lassen.

FAITH <3

 
Egal ob man einer Religion angehört oder auch nicht. Ob man an die Bibel, den Koran oder etwas anderes glaubt, einen Menschen ohne Glauben an irgendwas, den gibt es nicht. Der Glaube in uns hält uns am Leben. Das Vertrauen in unsere Liebsten lässt uns leben. Dieses Tattoo ist auf der Höhe meines Herzens, allerdings auf der rechten Seite. Für mich die Bedeutung, dass wenn mein Herz einmal gebrochen wird, es trotzdem noch eine andere Seite gibt und zwar die Seite des Glauben und Vertrauen.

VIVERE SENZA RIMPIANTI

 
Übersetzt: Lebe ohne Reue, Lebe ohne zu Bedauern. Lebe als gäbe es eben kein Morgen. Genieß dein Leben, lebe es wie du es möchtest. Für mich der wohl wichtigste Leitspruch meines Lebens. Realisten und Pessimisten sind ewige Grübler, machen sich über alles Gedanken und hassen Veränderungen. Ja, das bin ich. 🙂 Ich versuche mich immer wieder an diesen Leitspruch zu halten und einfach mal ins kalte Wasser zu springen ohne an morgen zu denken. Das Tattoo am Rücken soll bedeuten, dass ich nicht nach hinten schauen soll, sondern nach vorne, das Leben geht weiter.

OH HEY

 
Das wohl einzigste Tattoo, was keine Bedeutung hat, sondern fast ausschließlich reinen Körperschmuck darstellt. Wobei eine kleine Sache hat es schon. Es ist Andis Handschrift. 🙂

SANDRA

 
Mein erstes Tattoo – Mein Name am Fuß soll mich daran erinnern, down to earth zu bleiben.
Niemals abzuheben und stets mit beiden Beinen fest am Boden und im hier und jetzt zu stehen. Realistisch zu sein und egal was kommt, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren. Stechen lassen habe ich mir das Tattoo, als meine damaligen 2 besten Freunde bei einem schweren Autounfall ums Leben kamen. Eine schwere Zeit und ein Tattoo mit ganz viel Bedeutung.
Warum Arabisch – hmm gute Frage. Eigentlich habe ich gar keine Verbindung zu Sprache und Land, aber meine verunglückten besten Freunde waren türkischer Abstammung.

SMILEY

 
Never stop smiling and never give up. Ich hatte 2017 einen etwas schwereren Skiunfall und habe mir Sprunggelenk und Wadenbein gebrochen, sowie Syndesmoseband und alle weiteren Bänder komplett gerissen. Zwei Operationen standen an. Viele Schmerzen und eine ständige Angst, dass es niemals wieder so wird wie davor. In dem Moment schien alles aussichtslos. Ich musste viele wichtige Jobs absagen, einige sogar mit bösen Rattenschwanz. Ich habe bis heute noch Probleme mit meinem Fuß, kann nicht mehr Joggen gehen. Dennoch habe ich alles meistern können und es gab immer einen Weg. Der Smiley an meinem kaputten Fuß steht dafür, nicht aufzugeben, denn es gibt immer einen Weg, es kommt nur darauf an, was man daraus macht und ganz wichtig: nie sein Lachen und den Humor zu verlieren.

GK ALL WE NEED IS LOVE

 
Die Anfangsbuchstaben meiner Eltern und das einzige was ich im Leben brauche – die Liebe meiner Eltern. Und auch dieses ist wieder auf der linken Seite, auf der Seite des Herzens.

MOND

 
Der Mond, eines der neuesten Tattoos auf meiner Haut. Der Mond hat so viele Bedeutungen und kann für so viel stehen. Für mich steht er aber definitiv für Weiterentwicklung und dass nach einem Down immer wieder ein Up folgt. Solang ich mich stetig weiterentwickle, lebe ich. Er soll mich auch daran erinnern, dass es im Leben immer wieder Situationen geben wir, an dem mir das Wasser bis zum Hals steht. Diese Situationen gehen aber auch wieder, so wie die Ebbe und die Flut.

MAXIMILIAN

 
Mein zweites Tattoo nach meinem eigenen Namen, war der Name des wichtigsten Menschen in meinem Leben – meines Bruders. Ein Leben ohne meinen Bruder ist sinnlos und unmöglich. Auch wenn wir öfter mal streiten, Probleme zwischen uns liegen, eins vergessen wir nie, dass egal was kommt, wir zusammen gehören. Ich kann mich auf meinen Bruder immer verlassen und lege zu jeder Zeit meine Hand für ihn ins Feuer. Der Name Maximilian ist an meinem linken Handgelenk. Alle meine Familien Tattoos sind übrigens auf meiner linken Körperseite – nämlich auf der Seite des Herzens.

DO IT

 
Das Tattoo sollte schon verraten, wofür es steht. DO IT – TU ES. Ich bin ein Mensch der alles tausend mal überlegt und durchdenkt. Ein Realist eben. Mir fällt es schwer Entscheidungen sofort zu treffen oder Veränderungen anzugehen. Ich hasse Veränderungen. Mein DO IT Tattoo soll mich animieren Dinge einfach zu machen ohne lang zu überlegen. Nicht stehen zu bleiben. Die Stelle an der Hand ist schlecht zu überdecken und somit für mich immer sichtbar – wie ein kleines Druckmittel eben. 🙂

L3

 
Oft werde ich gefragt, ob dieses Tattoo auf meiner Handoberfläche ein Herz sein soll. Nein, es ist der Buchstabe L mit einem Hoch 3. Um genau zu sein, hat das Tattoo sogar zwei Bedeutungen. Zum einen als alleinstehender Buchstabe L. Hierbei steht das L für Lina, meine kleine Mopsdame. Ich hab sie von klein aufgezogen und sie wird immer ein wichtiger Teil meines Lebens sein. Die zweite Bedeutung betrifft das ganze Tattoo L Hoch 3. Also dreimal der Buchstabe L, was für Lieben, Leben und Lachen steht.

DREAM & HOPE

 
Ich bin ein Realist und somit auch grundlegend immer irgendwo ein kleiner Pessimist. Auch wenn ich diese Eigenschaft für mich gar nicht mal so schlecht finde, denn ein Realist und Pessimist kann sehr schwer enttäuscht und dafür leicht positiv überrascht werden, will ich mich immer wieder daran erinnern, dass man auch mal Träumen muss und vor allem auch mal Hoffen darf. Meine Tattoos DREAM & HOPE sollen mich also ab und zu aus meinen Rastern holen und Träumen und Hoffen lassen.

FAITH <3

 
Egal ob man einer Religion angehört oder auch nicht. Ob man an die Bibel, den Koran oder etwas anderes glaubt, einen Menschen ohne Glauben an irgendwas, den gibt es nicht. Der Glaube in uns hält uns am Leben. Das Vertrauen in unsere Liebsten lässt uns leben. Dieses Tattoo ist auf der Höhe meines Herzens, allerdings auf der rechten Seite. Für mich die Bedeutung, dass wenn mein Herz einmal gebrochen wird, es trotzdem noch eine andere Seite gibt und zwar die Seite des Glauben und Vertrauen.

VIVERE SENZA RIMPIANTI

 
Übersetzt: Lebe ohne Reue, Lebe ohne zu Bedauern. Lebe als gäbe es eben kein Morgen. Genieß dein Leben, lebe es wie du es möchtest. Für mich der wohl wichtigste Leitspruch meines Lebens. Realisten und Pessimisten sind ewige Grübler, machen sich über alles Gedanken und hassen Veränderungen. Ja, das bin ich. 🙂 Ich versuche mich immer wieder an diesen Leitspruch zu halten und einfach mal ins kalte Wasser zu springen ohne an morgen zu denken. Das Tattoo am Rücken soll bedeuten, dass ich nicht nach hinten schauen soll, sondern nach vorne, das Leben geht weiter.

OH HEY

 
Das wohl einzigste Tattoo, was keine Bedeutung hat, sondern fast ausschließlich reinen Körperschmuck darstellt. Wobei eine kleine Sache hat es schon. Es ist Andis Handschrift. 🙂

SANDRA

 
Mein erstes Tattoo – Mein Name am Fuß soll mich daran erinnern, down to earth zu bleiben.
Niemals abzuheben und stets mit beiden Beinen fest am Boden und im hier und jetzt zu stehen. Realistisch zu sein und egal was kommt, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren. Stechen lassen habe ich mir das Tattoo, als meine damaligen 2 besten Freunde bei einem schweren Autounfall ums Leben kamen. Eine schwere Zeit und ein Tattoo mit ganz viel Bedeutung.
Warum Arabisch – hmm gute Frage. Eigentlich habe ich gar keine Verbindung zu Sprache und Land, aber meine verunglückten besten Freunde waren türkischer Abstammung.

SMILEY

 
Never stop smiling and never give up. Ich hatte 2017 einen etwas schwereren Skiunfall und habe mir Sprunggelenk und Wadenbein gebrochen, sowie Syndesmoseband und alle weiteren Bänder komplett gerissen. Zwei Operationen standen an. Viele Schmerzen und eine ständige Angst, dass es niemals wieder so wird wie davor. In dem Moment schien alles aussichtslos. Ich musste viele wichtige Jobs absagen, einige sogar mit bösen Rattenschwanz. Ich habe bis heute noch Probleme mit meinem Fuß, kann nicht mehr Joggen gehen. Dennoch habe ich alles meistern können und es gab immer einen Weg. Der Smiley an meinem kaputten Fuß steht dafür, nicht aufzugeben, denn es gibt immer einen Weg, es kommt nur darauf an, was man daraus macht und ganz wichtig: nie sein Lachen und den Humor zu verlieren.

GK ALL WE NEED IS LOVE

 
Die Anfangsbuchstaben meiner Eltern und das einzige was ich im Leben brauche – die Liebe meiner Eltern. Und auch dieses ist wieder auf der linken Seite, auf der Seite des Herzens.

MOND

 
Der Mond, eines der neuesten Tattoos auf meiner Haut. Der Mond hat so viele Bedeutungen und kann für so viel stehen. Für mich steht er aber definitiv für Weiterentwicklung und dass nach einem Down immer wieder ein Up folgt. Solang ich mich stetig weiterentwickle, lebe ich. Er soll mich auch daran erinnern, dass es im Leben immer wieder Situationen geben wir, an dem mir das Wasser bis zum Hals steht. Diese Situationen gehen aber auch wieder, so wie die Ebbe und die Flut.

MAXIMILIAN

 
Mein zweites Tattoo nach meinem eigenen Namen, war der Name des wichtigsten Menschen in meinem Leben – meines Bruders. Ein Leben ohne meinen Bruder ist sinnlos und unmöglich. Auch wenn wir öfter mal streiten, Probleme zwischen uns liegen, eins vergessen wir nie, dass egal was kommt, wir zusammen gehören. Ich kann mich auf meinen Bruder immer verlassen und lege zu jeder Zeit meine Hand für ihn ins Feuer. Der Name Maximilian ist an meinem linken Handgelenk. Alle meine Familien Tattoos sind übrigens auf meiner linken Körperseite – nämlich auf der Seite des Herzens.

DO IT

 
Das Tattoo sollte schon verraten, wofür es steht. DO IT – TU ES. Ich bin ein Mensch der alles tausend mal überlegt und durchdenkt. Ein Realist eben. Mir fällt es schwer Entscheidungen sofort zu treffen oder Veränderungen anzugehen. Ich hasse Veränderungen. Mein DO IT Tattoo soll mich animieren Dinge einfach zu machen ohne lang zu überlegen. Nicht stehen zu bleiben. Die Stelle an der Hand ist schlecht zu überdecken und somit für mich immer sichtbar – wie ein kleines Druckmittel eben. 🙂

L3

 
Oft werde ich gefragt, ob dieses Tattoo auf meiner Handoberfläche ein Herz sein soll. Nein, es ist der Buchstabe L mit einem Hoch 3. Um genau zu sein, hat das Tattoo sogar zwei Bedeutungen. Zum einen als alleinstehender Buchstabe L. Hierbei steht das L für Lina, meine kleine Mopsdame. Ich hab sie von klein aufgezogen und sie wird immer ein wichtiger Teil meines Lebens sein. Die zweite Bedeutung betrifft das ganze Tattoo L Hoch 3. Also dreimal der Buchstabe L, was für Lieben, Leben und Lachen steht.

3 Comments
  • Martina Isopp
    Antworten
    Mai 29, 2019

    Ich bin echt sprachlich🤩! So gut bedacht alles. Wunderschöne Bedeutungen und total interessant. Liebe Grüße von einer Kärntnerin ☺️

  • Doris Weber
    Antworten
    Mai 29, 2019

    Wie toll und ausführlich!!! Ich hab auch einige solche kleinen tattoos und sogar auch ein L für „Leben Liebe und Leidenschaft“

  • Elena
    Antworten
    Mai 29, 2019

    Total schön.
    Alles an sich sehr simple Tätowierungen dafür aber mit sehr tiefer Bedeutung.
    Respekt,dass du sie alle geteilt hast.
    Ich selbst habe vier relativ große Tätowierungen und finde es mitunter recht schwierig nach der Bedeutung gefragt zu werden.Also kommt immer darauf an,wer fragt.
    Andererseits sind sie recht offensichtlich sodass ich damit rechnen musste dass danach gefragt wird.
    Genau wie du habe ich die Unterteilung gemacht.
    Herzseite Familie und rechts die Erinnerungen an mich selbst.
    Vielen Dank für deine Offenheit.
    I

Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen