fbpx

rattanscharf! der interior trend 2020 – die schönsten pieces aus rattan

rattanscharf! der interior trend 2020 – die schönsten pieces aus rattan

Rattanscharf! Der Interior Trend 2020 – die schönsten Pieces aus Rattan

 

Rattan ist ein sehr robustes Naturmaterial, das inzwischen für viel mehr als nur Gartenmöbeln verwendet wird, woher man es auch ursprünglich kennt. Dieses Flechtwerk aus den 70er Jahren zieht jetzt auch in unsere Wohnungen ein, wo es sich wiederfinden lässt in Form von Stühlen, Lampen oder Beistelltischen. So entsteht ein wandlungsfähiger Interior Trend, der 2020 stilvolle Akzente in unser zu Hause zaubert und dieses enorm aufwertet. Alles zum Thema Rattan und die schönsten Stücke, zeige ich euch heute hier.

Warum Rattan?

 

Rattan ist ein Geflecht und die Flechterei zählt zu den ältesten Handwerkskünsten der Welt. Dieses reine Naturmaterial ist also ein echter Hingucker und dazu auch noch nachhaltig. Durch die warmen Holzfarben der Rattanmöbel lassen diese eure Wohnung gemütlich und warm erscheinen. So schafft ihr euch einen gewissen Wohlfühlfaktor. Gezielt eingesetzt kann Rattan als Möbelstück das gewisse Etwas ausmachen. Kombiniert mit anderen Interior-Pieces entsteht so ein Stilbruch, der eure Wohnung stylisch erscheinen lässt. Rattan strahlt noch dazu eine Wahnsinns Gemütlichkeit aus, die euer Zuhause gleich einladend wirken lässt. Dazu lassen sich sehr gut Möbel und Accessoires in Erdtönen kombinieren. Und nicht nur das: viele Teile aus Rattan sind bereits für kleines Geld zu erwerben, trotzdem wirken diese Möbelstücke immer sehr hochwertig und gut verarbeitet. Ihr könnt beispielsweise euer Wohnzimmer mit einem Sideboard oder einem Stuhl aus Rattan aufpeppen.

Wie integriert man Rattan?

 

Generell gilt: Weniger ist mehr! Die komplette Einrichtung aus Rattan zu gestalten wirkt schnell überladen. Daher empfiehlt es sich, gezielt Eyecatcher durch den Einsatz eines Rattan-Möbestücks zu setzen. So erscheint der Trend auch noch mal etwas hochwertiger. Am besten passt Rattan zu einem eher industriellen Einrichtungsstil. Seid ihr mehr elegant, pompös und chic eingerichtet, ist es sehr schwierig das Naturmaterial gezielt zu integrieren. Besser sieht es aus, die Rattanmöbel in einem rustikalen Stil zu vereinen, wodurch die Gemütlichkeit unterstrichen wird. Ebenso gut integriert werden kann Rattan beispielsweise in Form eines Schaukelstuhls neben einer tollen Pflanze. Das Grün der Pflanze und das Naturmaterial des Rattan sorgen so für eine tolle Kombination. Außerdem machen sich Möbelstücke aus Rattan super zu edlen Materialien wie Samt oder Velour. Wenn ihr also eine Couch aus diesem Material zuhause stehen habt, könnt ihr dazu super einen Couchtisch aus Rattan kombinieren. 

Wie pflegt man Rattan?

 

Rattan ist dank seiner Naturbelassenheit ein unkomplizierter Begleiter. Dennoch benötigen diese Möbelstücke etwas Pflege, damit sie auch lange gut aussehen und gemütlich sind. Damit das Korbgeflecht nicht spröde, rissig und damit instabil wird, solltet ihr den Staub und Schmutz mit einem feuchten Mikrofasertuch wegwischen. Falls ihr die Rattanmöbel auch im Freien nutzen wollt, empfielt es sich hier eine spezielle, wasserabweisende Schutzschicht in Form eines Lackes oder Sprays aufzubringen, sodass die Möbel vor der Witterung geschützt sind. 

Die schönsten Rattanteile 

 

Egal ob Stuhl, Beistelltisch, Lampe, Dekoration oder sogar ein Bett – Rattan ist sehr vielseitig und es gibt haufenweise Möglichkeiten, ihn bei euch zu Hause zu integrieren. Hier habe ich euch die schönsten Rattanmöbel mal rausgesucht, vielleicht ist ja was für euch dabei.

 

1 Comment
  • März 4, 2020

    In unserem Subunternehmen haben wir auch solche Möbel, richtig klasse 🙂

Leave a Comment: