fbpx

sandra testet: microblading – dauerhaft schöne augenbrauen und meine erfahrungen

sandra testet: microblading – dauerhaft schöne augenbrauen und meine erfahrungen

Anzeige – in cooperation with Königstöchter Schönheitszentrum

Natürliche Augenbrauen durch Microblading

 
Die Mehrheit der Frauen schminken sich jeden Tag ihre Augenbrauen perfekt in Form und Dichte. Oftmals ein mühseliges Thema, da es dann doch täglich anders aussieht. Wer kennt es nicht?! 🙂
Doch seit ein paar Jahren ist Microblading in der Beauty Branche in aller Munde. Versprochen werden dauerhaft perfekte und natürliche Augenbrauen, welche nicht mehr geschminkt werden müssen.
Ich habe das ganze getestet und verrate euch den Unterschied zum klassischen Permanent Make-up, sowie meine Erfahrungen.

 

Wie genau funktioniert Microblading?

 

Zunächst ist der Unterschied zum klassichen und altbekannten Permanent Make-up, dass beim Microblading manuell mit einem Pen mit Klingen, den sogenannten „Blades“, ohne Maschine gearbeitet wird. Das heißt unterm Strich, dass beim Microblading viel gezielter und feiner gearbeitet werden kann. Allerdings hält Microblading nicht so lang wie Permanent Make-up.
 
Nachdem für das Microblading die perfekte symmetrische Form für dein Gesicht mit Hilfe eines Fadens angezeichnet wurde, werden mit den Blades feine Striche in die Haut geritzt und mit Farbpigmenten aufgefüllt. So entsteht eine feine Härchenzeichnung, welche täuschend echt aussieht und viel natürlicher als die bekannten schwarzen Balken des Permanent Make-ups.
 

Wie lange dauert und hält die Microblading-Behandlung?

 
Eine Behandlung dauert im Schnitt 1,5 Stunde. Vor der Behandlung wird genau besprochen, welche Augenbrauen-Farbe, welche Form und alles weitere. Daher plant einfach ein bisschen mehr Zeit mit ein.
 
Grundsätzlich hat man zwei Sitzungen im Abstand von ca. 4 Wochen. Abhängig vom Hauttyp auch 3 Sitzungen. Das Ergebnis hält 1-2 Jahre, abhängig von Hauttyp, Stoffwechsel und Umwelteinflüsse. Wenn es heller wird, kann man das Microblading einfach wieder auffrischen lassen. Dabei wird die verblaste Härchenzeichnung wieder intensiviert und Lücken aufgefüllt.
 

Was kostet es?

 
Bei Königstöcher in München kostet die 1. Sitzung 399€ und die Nachbehandlung ca. 4 Wochen später 99€. Sollte ein zweite Nachbehandlung nötig sein, kostet diese nochmal 75€.
 
Danach sollte je nach Hauttyp jährlich aufgefrischt werden. Hier liegen die Kosten bei 199€.
 
Grundsätzlich bewegen sich die Preise in guten Studios in diesem Bereich. Ich rate von enorm günstigen Angeboten ab. Auch solltet ihr euch vergewissern, dass die Kosmetikerin eine Ausbildung im Bereich Mircoblading hat.
 
Yasemin von Königstöchter in München, bildet mittlerweile sogar Kosmetikerinnen im Bereich Microblading aus. Bei ihr seid ihr also definitiv gut aufgehoben.

 

Nach der Microblading Behandlung

 

Ganz wichtig ist die Pflege der Augenbrauen nach der Behandlung.
 
– Direkt nach der Behandlung sollten ca. 2 Wochen lang Sonne, Solarium, Sauna und Schwimmbad gemieden werden.
– Eine Woche nach der Behandlung ist es wichtig die Augenbrauen mit Vaseline morgens und abends leicht einzucremen.
– Auch Lichtschutzfaktor für die ersten 2 Wochen sollten aufgetragen werden
 

Es ist ganz normal, dass die Farbe in den ersten Tagen noch etwas nach lässt. Das endgültige Farbergebnis könnt ihr erst nach ca. 2 Wochen ersehen.
 

Die Frage aller Fragen – tut es weh?

 
Die Behandlung war für mich relativ ok. Es war auszuhalten. Aber das Schmerzempfinden ist bei jedem unterschiedlich. Ich würde es vergleichen mit einem kleinen feinen Tattoo. Das Auftragen der Farbe hat in der Tat mehr gebrannt als das Ritzen an sich.
 

Mein Fazit

 
Ich habe nächste Woche erst meine erste Nachbehandlung und bin jetzt schon super zufrieden. Es ist ein grandioses Gefühl seine Augenbrauen nicht mehr schminken zu müssen. Sie umrahmen wunderschön die Augen und lassen diese Strahlen. Ich hatte zwar nie große Probleme mit Form und Farbe meiner Augenbrauen, aber das nicht Nachziehen müssen der Form und Lücken ist einfach Luxus. Auch bin ich mittlerweile 33 Jahre und die Augenbrauen sind nicht mehr so dicht, wie früher. Yasemin hat die Lücken perfekt aufgefüllt. Bei einer Braue mehr bei der anderen weniger, je nachdem wo etwas gefehlt hat.
Ich bin also mehr als zufrieden und würde es immer wieder machen.

Vorher vs. Nachher

 
Hier seht ihr schon mal das Vorher Foto und könnt erkennen, dass ich zwar gar nicht so schlechte Augenbrauen hatte, aber dennoch keine symmetrische Form vorhanden war und sie schon etwas licht waren. Das Nachher Foto werde ich erste nach meiner Nachbehandlung online stellen. Klickt euch also gern in ein paar Wochen nochmal rein.

Platzhalter für das Nachher Bild

Königstöchter Schönheitszentrum

 
Yasemin und ihr Team von Königstöchter Schönheitszentrum bieten nicht nur Microblading an, sondern ein umfangreiches Spektrum dekorativer kosmetischer Behandlungen – von Microdermabrasion über Microneedling bis hin zu klassischen Gesichtsbehandlungen, Shellac und Wimpernverlängerung, sowie Wimpernlifting. Neben einer super süßen Hündin, die sich gern auch auf deine Füße legt während der Behandlung, ist das Studio auch wunderschön eingerichtet.

No Comments
Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen