fbpx

trend: be natural im frühling sommer 2019

trend: be natural im frühling sommer 2019

Werbung – in cooperation with Peek & Cloppenburg 

(Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet)

3 OUTFIT INSPIRATIONEN FÜR EINEN
FRÜHLINGSHAFTEN „BE NATURAL“ LOOK

Ich habe mich mit Peek & Cloppenburg zusammen getan, um euch 3 Outfit Inspirationen für einen „be natural“ Look mit aktuellen Trends der Saison zu präsentieren.
Fangen wir aber von vorne an: was bedeutet „be natural“?
„be natural“ soll in diesem Sinne für einen frühlingshaften Look stehen, der die aktuelle Trendpalette der Naturfarben zeigt. Dieses Jahr steht nämlich sehr viel im Zeichen der Natur und Natürlichkeit in vielen Bereiche, so auch bei Fashion. Beige und Creme gehören somit diese Saison zu den Must Haves der Farbwelt, wie ihr im gestrigen Beitrag Trendfarben für Frühling/Sommer 2019 lesen konntet.
 
Wie kreiert man aber jetzt so einen „be natural“ Look?
Das ist super easy, denn im Farbschema der hellen Erdtöne passt so gut wie jede Farbe zusammen und man kann hier kaum was falsch machen. Wichtig ist nur, dass die Farbtöne in der Farbfamilie wechseln und das Outfit nicht in komplett einem Farbton gestaltet ist. Greift also ruhig zu dunkleren und helleren Tönen und mischt diese in einem Outfit.
Auch unterschiedliche Materialien und Texturen können hier verwendet werden, um den Look noch interessanter zu machen.
 
Ich zeige euch aber jetzt mal meine 3 Lieblingslooks von Peek & Cloppenburg. Dort findet ihr im übrigen eine richtig große und tolle Auswahl, wenn ihr selbst auch so einen „be natural“ Look kreieren wollt.

3 OUTFIT INSPIRATIONEN FÜR EINEN
FRÜHLINGSHAFTEN „BE NATURAL“ LOOK

Ich habe mich mit Peek & Cloppenburg zusammen getan, um euch 3 Outfit Inspirationen für einen „be natural“ Look mit aktuellen Trends der Saison zu präsentieren.
Fangen wir aber von vorne an: was bedeutet „be natural“?
„be natural“ soll in diesem Sinne für einen frühlingshaften Look stehen, der die aktuelle Trendpalette der Naturfarben zeigt. Dieses Jahr steht nämlich sehr viel im Zeichen der Natur und Natürlichkeit in vielen Bereiche, so auch bei Fashion. Beige und Creme gehören somit diese Saison zu den Must Haves der Farbwelt.
 
Wie kreiert man aber jetzt so einen „be natural“ Look?
Das ist super easy, denn im Farbschema der hellen Erdtöne passt so gut wie jede Farbe zusammen und man kann hier kaum was falsch machen. Wichtig ist nur, dass die Farbtöne in der Farbfamilie wechseln und das Outfit nicht in komplett einem Farbton gestaltet ist. Greift also ruhig zu dunkleren und helleren Tönen und mischt diese in einem Outfit.
Auch unterschiedliche Materialien und Texturen können hier verwendet werden, um den Look noch interessanter zu machen.
 
Ich zeige euch aber jetzt mal meine 3 Lieblingslooks von Peek & Cloppenburg. Dort findet ihr im übrigen eine richtig große und tolle Auswahl, wenn ihr selbst auch so einen „be natural“ Look kreieren wollt.

Mein erster Look ist ein wunderschönes 2-in-1 Kleid mit Plisseefalten und einem fixierten Pullover als Oberteil. Der Stoff ist super leicht und perfekt für einen schönen Frühlingstag. Der bekannte Pulli-über-Rock Trend ist hier sogar schon integriert. 🙂
Um den Look um das verspielte Kleid von Weekend Max Mara zu brechen, kombiniere ich eine lässige Sweatjacke dazu. Ein weiterer Trend ist hier der total angesagte Oversize Look.

Mein erster Look ist ein wunderschönes 2-in-1 Kleid mit Plisseefalten und einem fixierten Pullover als Oberteil. Der Stoff ist super leicht und perfekt für einen schönen Frühlingstag. Der bekannte Pulli-über-Rock Trend ist hier sogar schon integriert. 🙂
Um den Look um das verspielte Kleid von Weekend Max Mara zu brechen, kombiniere ich eine lässige Sweatjacke dazu. Ein weiterer Trend ist hier der total angesagte Oversize Look.

Ein weiterer großer Trend in Sachen Materialien diesen Sommer sind Leinen. Und ich liebe Leinen – so angenehm. 🙂 Daher mein absolutes Lieblingsteil – dieses weiße Kleid von Joseph Janard. Weiß ist im übrigen auch eine tolle Ausgangsbasis für einen „be natural“ Look. Kombiniert mit leichten Beige Tönen wirkt es warm und frisch zugleich. Und was ist mehr „nature-based“ als ein cooles Grobstick Teil?! Der Cardigan von American Vintage in Off-White passt also hervorragend zum Kleid.

Ein weiterer großer Trend in Sachen Materialien diesen Sommer sind Leinen. Und ich liebe Leinen – so angenehm. 🙂 Daher mein absolutes Lieblingsteil – dieses weiße Kleid von Joseph Janard. Weiß ist im übrigen auch eine tolle Ausgangsbasis für einen „be natural“ Look. Kombiniert mit leichten Beige Tönen wirkt es warm und frisch zugleich. Und was ist mehr „nature-based“ als ein cooles Grobstick Teil?! Der Cardigan von American Vintage in Off-White passt also hervorragend zum Kleid.

Mein absoluter Lieblingslook dieser Reihe und auch wenn er auf den ersten Blick ziemlich untypisch ist für mich. Culottes – noch nie habe ich Culottes getragen. Ein Hosentyp, der mir irgendwie nicht steht, dachte ich – bis jetzt. Diese Culotte von Weekend Max Mara hat den perfekten Sitz und lässt sich so angenehm tragen. Und na klar als eingefleischter Oversize Fan, kombiniere ich die weite Hose mit einem weiten Blusenkleid von Free People. Die zwei hellen Beige Töne harmonieren perfekt miteinander, wie ich finde.

Mein absoluter Lieblingslook dieser Reihe und auch wenn er auf den ersten Blick ziemlich untypisch ist für mich. Culottes – noch nie habe ich Culottes getragen. Ein Hosentyp, der mir irgendwie nicht steht, dachte ich – bis jetzt. Diese Culotte von Weekend Max Mara hat den perfekten Sitz und lässt sich so angenehm tragen. Und na klar als eingefleischter Oversize Fan, kombiniere ich die weite Hose mit einem weiten Blusenkleid von Free People. Die zwei hellen Beige Töne harmonieren perfekt miteinander, wie ich finde.

Aufpimpen kann man solche „be natural“ Look selbstverständlich auch mit richtigen Accessoires.
Ganz toll sind hierbei Accessoires aus Bast oder Stroh, sowie coole lässige Hüte und Haartücher aus der selben Farbfamilie.
 
Na, welcher Look gefällt euch denn am besten? 1,2 oder 3?

2 Comments
  • Lisa
    Antworten
    März 28, 2019

    Richtig tolle Looks und ich liebe diese Naturtöne. Werde auf jedenfall die Looks ausprobieren 😍 Danke dir für die Inspiration 👌🏼💕

Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen