fbpx

trendmaterialien 2020: back to the roots mit naturstoffen

trendmaterialien 2020: back to the roots mit naturstoffen

Trendmaterialien 2020: back to the roots mit Naturstoffen

 

Back to the roots, back to nature. Der Trend geht seit einiger Zeit deutlich in Richtung Naturstoffe in allen Formen und Varianten. Die drei aktuellen Mode-Favoriten sind eindeutig Baumwolle, Leinen und Seide. Diese natürlich gewonnenen Stoffe eigenen sich für die verschiedensten Fashion-Pieces und sehen richtig kombiniert super hochwertig aus. Wie ihr sie am besten kombiniert und die schönsten Teile seht ihr heute hier.

BAUMWOLLE

Zugegeben: Baumwolle als Material für Kleider, Blusen und Co. wirkt fast schon ein bisschen langweilig. Aber falsch gedacht, denn Baumwolle ist eindeutig das neue Trendmaterial, wenn es um Naturstoffe geht. Denn dieser natürliche Stoff ist gerade total angesagt! Er sieht super klassisch aus, passt zu allem und ist somit ein echter Alleskönner. Zudem könnt ihr das Naturmaterial easy zu vielen anderen Materialien kombinieren. Baumwolle ist eines der ältesten Naturmaterialien und überzeugt durch seine Vielseitigkeit und Langlebigkeit. Ebenfalls spricht die Hautfreundlichkeit für dieses tolle Naturmaterial. Baumwolle außerdem pflegeleicht, daher lohnt es sich auch, in hochwertige Baumwolle-Pieces zu investieren. Denn egal, ob im Büro oder im Alltag, Baumwolle macht alles mit. Mein persönliches Must-Have: ein weißes Boyfriend-Hemd aus Baumwolle!

LEINEN

Ein weiteres vielseitiges Naturmaterial, das wieder Einzug in unsere Kleiderschränke findet, ist Leinen. Dieses natürlich gewonnene Naturmaterial wird in der Modewelt vielseitig eingesetzt. Für Leinen spricht auf jeden Fall die Langlebigkeit, noch dazu ist das Material super strapazierfähig und pflegeleicht. Ihr habt also mit dem richtigen Teil aus Leinen sehr lange Freude daran, wenn ihr es richtig pflegt. Das natürlich gewonnene Gewebe ist noch dazu ein absoluter Sommerstoff, weil es atmungsaktiv und luftdurchlässig ist und sich angenehm kühl auf der Haut anfühlt. Gleichzeitig wirken die richtigen Pieces aus Leinen echt lässig und versprechen eine coole Optik. Kombinieren könnt ihr das Trendmaterial wie auch die Baumwolle zu fast allem. Mein Favorite: eine Paperbag-Pants aus Leinen. Der Stoff fällt total schön und ist super leicht.

SEIDE

Seide – einer der wohl edelsten Naturstoffe. Das beste daran: Seide ist nicht nur total langlebig, sondern auch ein echter Allrounder. Ein klassisches Seidenhemd macht schon einiges her, da braucht es gar nicht mehr viel, und der perfekte Look ist geschaffen. Daher lohnt es sich, hier in ein Investment-Piece zu investieren. Auch als lockere Palazzo-Hose oder Accessoire in Form eines Tuchs eignet sich Seide perfekt, um den ganzen Look aufzupimpen. Noch dazu fällt dieses Naturmaterial extrem leicht und umschmiegt die Figur dabei perfekt. Seide ist jedoch anders als Baumwolle und Leinen sehr pflegebedürftig und muss daher schonend behandelt werden. Wenn ihr dabei alles richtig macht, habt ihr lange Freude an euren Seiden-Teilen. Im Gegensatz zu den anderen beiden Naturmaterialien ist Seide knitterarm und hat einen natürlichen Glanz, also etwas ganz Besonderes und perfekt für das nächste Ausgeh-Outfit.

No Comments
Leave a Comment: