fbpx

fashion & lifestyle magazine

valentinstag: die schönsten unternehmungen während des lockdowns

Der Valentinstag steht kurz bevor und auch wenn die Geschäfte, Cafés und Restaurants ja aktuell wegen des Lockdowns geschlossen sind, kann man den Tag genießen und etwas tolles unternehmen. Denn gemeinsame Erlebnisse sind doch das schönste Geschenk, an die man sich dann auch in Jahren immer wieder gern zurück erinnert. Doch was tun, wenn eigentlich alles zu hat? Wir haben für euch heute 5 Unternehmungen für den Valentinstag, die auch während des Lockdowns möglich sind und den Tag unvergesslich werden lassen.

Im Park nebenan wart ihr jetzt schon etliche male? Kein Problem, denn es lohnt sich auch mal weiter raus zu fahren. Spazierengehen ist eine tolle Unternehmung, vor allem, wenn man neue Gegenden, Wälder und Natur entdeckt. Ihr könnt beispielsweise eine schöne, verschneite Winterwanderung machen oder einen Ausflug zum See, und die Natur und Stille genießen. Das ist super, um neue Energie zu tanken und sich zu entspannen. Tipp: Fahrt am besten nicht zu “bekannten” Orten, sondern wählt weniger touristische Spots, um große Menschenansammlungen und Massenwanderung zu vermeiden. Oft ist es auch spannend einfach ohne Plan loszufahren und dort anzuhalten, wo es schön ist.

Winterwanderung

Schlittenfahren

Aktuell hat es ja in ganz Deutschland wieder super viel geschneit. Nutzt doch die Gelegenheit und geht Schlittenfahren! Versetzt euch in eure Kindheit zurück und genießt das tolle Schneegestöber mal anders. Schlittenfahren macht super viel Spaß und lässt euch den Winter in positiver Erinnerung behalten. Ihr könnt beispielsweise einen tollen Berg in der Nähe raussuchen und den Schlitten mitnehmen, oder ihr sucht euch eine geeignete Rodelstrecke raus.

Zur Zeit ist es zwar sehr kalt, trotzdem ist es wichtig raus an die frische Luft zu kommen und Energie zu tanken. Nutzt den Valentinstag doch für ein entspanntes Picknick der anderen Art. Raus aus den eigenen vier Wänden und einfach mal die Gegend erkunden, mit selbst gemachten Brötchen und vielleicht auch leckeren Muffins oder Süßigkeiten im Gepäck. Frische Luft, neue Energie und leckeres Essen noch dazu, was will man mehr?

Picknick

Stadt erkunden

Nach einigen Monaten im Lockdown kennen wir unsere eigene Nachbarschaft und Gegend wahrscheinlich so gut wie unsere Westentasche. Deshalb könnt ihr euren Valentinstag auch dafür nutzen, gemeinsam ein neues Viertel zu erkunden. In München beispielsweise gibt es so viele tolle Wohngegenden, die nicht nur durch ihre super Architektur überzeugen, sondern auch schon Inspiration für die nächste Shoppingtour bieten können – kleine Läden und neue Restaurants könnt ihr euch ja schon mal notieren und für den nächsten Valentinstag vormerken.

Ihr wollt die eigenen vier Wände nicht verlassen und es euch lieber zuhause so richtig gemütlich machen? Kein Problem – denn auch das kann richtig romantisch werden. Schnappt euch ein Brettspiel, Kartenspiel oder ganz einfach – eine Flasche und spielt Flaschendrehen, Mensch Ärgere Dich Nicht und Co. So ein Spieleabend kann durchaus auch romantisch sein und macht noch dazu jede Menge Spaß. Oder ihr fangt zusammen eine neue Serie an und kuschelt euch richtig schön ein, mit Chips Popcorn und Co. Welche Serien ihr aktuell nicht verpassen solltet, lest ihr in diesem Beitrag.

Spieleabend

Dinner Date

Ein Dinner-Date ist wohl der Klassiker unter den Valentinstags-Unternehmungen. Aber aktuell kann man ja leider nicht ins Restaurant. Glücklicherweise liefern viele Gastronomen während des Lockdowns oder bieten einen Abholservice an. Unterstützt die Gastronomie in der Nachbarschaft und holt euch ganz einfach euer Valentinstags-Dinner nach Hause. Eigentlich fast wie im Restaurant – oder?

Winterwanderung

Im Park nebenan wart ihr jetzt schon etliche male? Kein Problem, denn es lohnt sich auch mal weiter raus zu fahren. Spazierengehen ist eine tolle Unternehmung, vor allem, wenn man neue Gegenden, Wälder und Natur entdeckt. Ihr könnt beispielsweise eine schöne, verschneite Winterwanderung machen oder einen Ausflug zum See, und die Natur und Stille genießen. Das ist super, um neue Energie zu tanken und sich zu entspannen. Tipp: Fahrt am besten nicht zu “bekannten” Orten, sondern wählt weniger touristische Spots, um große Menschenansammlungen und Massenwanderung zu vermeiden. Oft ist es auch spannend einfach ohne Plan loszufahren und dort anzuhalten, wo es schön ist.

Schlittenfahren

Aktuell hat es ja in ganz Deutschland wieder super viel geschneit. Nutzt doch die Gelegenheit und geht Schlittenfahren! Versetzt euch in eure Kindheit zurück und genießt das tolle Schneegestöber mal anders. Schlittenfahren macht super viel Spaß und lässt euch den Winter in positiver Erinnerung behalten. Ihr könnt beispielsweise einen tollen Berg in der Nähe raussuchen und den Schlitten mitnehmen, oder ihr sucht euch eine geeignete Rodelstrecke raus.

Picknick

Zur Zeit ist es zwar sehr kalt, trotzdem ist es wichtig raus an die frische Luft zu kommen und Energie zu tanken. Nutzt den Valentinstag doch für ein entspanntes Picknick der anderen Art. Raus aus den eigenen vier Wänden und einfach mal die Gegend erkunden, mit selbst gemachten Brötchen und vielleicht auch leckeren Muffins oder Süßigkeiten im Gepäck. Frische Luft, neue Energie und leckeres Essen noch dazu, was will man mehr?

Stadt erkunden

Nach einigen Monaten im Lockdown kennen wir unsere eigene Nachbarschaft und Gegend wahrscheinlich so gut wie unsere Westentasche. Deshalb könnt ihr euren Valentinstag auch dafür nutzen, gemeinsam ein neues Viertel zu erkunden. In München beispielsweise gibt es so viele tolle Wohngegenden, die nicht nur durch ihre super Architektur überzeugen, sondern auch schon Inspiration für die nächste Shoppingtour bieten können – kleine Läden und neue Restaurants könnt ihr euch ja schon mal notieren und für den nächsten Valentinstag vormerken.

Spieleabend

Ihr wollt die eigenen vier Wände nicht verlassen und es euch lieber zuhause so richtig gemütlich machen? Kein Problem – denn auch das kann richtig romantisch werden. Schnappt euch ein Brettspiel, Kartenspiel oder ganz einfach – eine Flasche und spielt Flaschendrehen, Mensch Ärgere Dich Nicht und Co. So ein Spieleabend kann durchaus auch romantisch sein und macht noch dazu jede Menge Spaß. Oder ihr fangt zusammen eine neue Serie an und kuschelt euch richtig schön ein, mit Chips Popcorn und Co. Welche Serien ihr aktuell nicht verpassen solltet, lest ihr in diesem Beitrag.

Dinner-Date

Ein Dinner-Date ist wohl der Klassiker unter den Valentinstags-Unternehmungen. Aber aktuell kann man ja leider nicht ins Restaurant. Glücklicherweise liefern viele Gastronomen während des Lockdowns oder bieten einen Abholservice an. Unterstützt die Gastronomie in der Nachbarschaft und holt euch ganz einfach euer Valentinstags-Dinner nach Hause. Eigentlich fast wie im Restaurant – oder?

Leave a Reply