come closer #105

come closer #105

An dieser Stelle will ich mich als aller erstes gleich mal für die Flut an Feedback zu meinem come closer von letzter Woche bedanken. Ich habe mich so wahnsinnig gefreut, über jede einzelne Nachricht. Das stärkt und bestätigt mich, dass ich auf dem richtigen Weg bin und ruhig meine ehrlichen Meinungen äußern darf und soll und grundsätzlich auch schon immer gemacht habe. Vielen dank für die Bestärkung, dass ich alles richtig mache 🙂
Aber an genau der selben Stelle würde ich gern nochmal ein spezielles Thema ansprechen und zwar, wie ihr mir euer Feedback zu kommen lasst. Das soll jetzt auch keines Wegs blöd klingen, aber für uns Blogger ist es verdammt wichtig, dass wenn wir mit euch einen Beitrag mit speziellen wichtigen Themen teilen, dass euer Feedback, eure Meinungen und Kritiken direkt auch unter diesem Beitrag statt finden. Erst so bekommt das Thema mehr Gewicht und ich kann jedem einzelnen von euch auch Antworten. Das meiste Feedback von euch kommt über Instagram Story, wenn ich einen Beitrag anteaser. Ich freue mich über jedes Feedback von euch, allerdings ist es so, dass bei Instagram sehr schnell Nachrichten verloren gehen und nicht mehrfach gelesen werden können, weil sie schnell weit runter rutschen.
Ich hoffe, ihr versteht mein Anliegen richtig und würde mich super freuen, wenn wir demnächst auf dem Blog wieder mehr aktiv werden können und uns gegenseitig austauschen können. <3
Oder wie seht ihr das Ganze?
 
So aber jetzt zu meiner vergangen Woche. 🙂 Was ist so passiert? Eigentlich garnicht viel. Am Mittwoch waren kurz auf dem Pressday von ASOS und ich kann euch verraten die kommenden Kollektionen werden spitze 🙂
Auch haben wir ein wirklich spannendes Projekt mit einer großen Fashion Herausforderung für mich geshootet. Ich freue mich schon sehr es mit euch teilen zu können.
Am Freitag waren wir dann mit Benjamin bei Harry G. Oh mein Gott – ich liebe diesen Kerl, für mich der beste Kabarettist. Ich weiß auch garnicht, ob ihn viele von euch kennen. Die meisten werden die abertausenden Facebook Videos von ihm kennen. 🙂 Ehrlich gesagt, fand ich ihn in diesen Videos schon immer Granate, aber live ist er tausendfach besser – live ist er ganz anders. So authentisch und real.
 
Ansonsten hatte ich noch ein kleines Interview mit Einblick in meine Ankleide mit der lieben Anna von Cosmopolitan. Das spezielle Interview über Girlbosse und co. findet ihr hier.  🙂

MY WEEK ON INSTAGRAM

come-closer-black-palms

SHOP YOUR FAVE 3 INSTAGRAM LOOKS

img_0233-2

img_0307-2

img_0279

READ ALL BLOGPOSTS

WHAT I HAVE BOUGHT

Boah wow wie langweilig war bitte meine letzte Woche, wenn ich übers Shopping nachdenke? Ich habe tatsächlich wirklich nichts gekauft. Ich saß jetzt da und habe überlegt und überlegt, aber ich habe wirklich nichts geshoppt diese Woche. Naja sowas solls ja auch geben. 🙂
 
Dann seid ihr nun jetzt an der Reihe mir zu berichten, was ihr euch letzte Woche schönes gegönnt habt.
 
Ach ja über eine neue Errungenschaft, die zwar schon etwas älter ist, will ich aber trotzdem noch kurz berichten. Ich hatte meinen Instagram Followern vor ein paar Wochen über mein aktuelles Haarproblem berichtet. Meine Haare reagieren ganz empfindlich auf die Heizungsluft im Winter. Mein Ansatz wir immer recht schnell fettig (im Sommer muss ich meine Haare nur alle 3 Tage waschen) und meine Spitzen dahingehend trocknen mega aus. Ich hatte nach Tipps gefragt und habe von einer lieben Followerin etwas von Kérastase empfohlen bekommen.
Dies hatte ich dann auch nochmal bei meinem Besuch im Salon Pauli angesprochen und er hatte mir exakt die selben Produkte empfohlen. Diese Produkte benutze ich nun seit ca. 3 Wochen und ich fühle mich so mega wohl. Ade fettiger Ansatz und trockene Spitzen.
Ich benutze als Shampoo das Bain Divalent und gebe es viel mehr oben auf den Ansatz und als Conditioner Lait Vital und knete es lediglich in meine Spitzen ab Höhe des Kinns 🙂
Ich kann es nur empfehlen, da einige von euch nachgefragt hatten 🙂

CURRENTLY OBSESSED

NEWSLETTER

be the first and never miss a post & new things on black palms

No Comments
Leave a Comment: