fbpx

hochzeitsgast: die schönsten geschenke und diy ideen für das brautpaar

hochzeitsgast: die schönsten geschenke und diy ideen für das brautpaar

Mit dem Frühling ist die Hochzeitssaison eingeleitet und neben der großen Outfit-Frage (Hier findet ihr einen Outfit-Guide für Hochzeiten) stellt man sich immer wieder die nächste Frage, was schenkt man?!
 
Immerhin möchte man ja dem Brautpaar eine Freude machen und nicht irgendetwas schenken, womit die beiden eigentlich gar nichts anfangen können.
Grundsätzlich gilt immer: das Geschenk sollte den Betrag haben, den man als Gast auf einer Hochzeit kostet.
 
Meist wünscht sich das Brautpaar daher auch einfach nur Geld, um die Kosten der Hochzeit im nach hinein zu decken oder auch einfach als Taschengeld für die bevorstehenden Flitterwochen.
Das Beste ist natürlich, wenn das Brautpaar eine Wunschliste raus gibt, in der genau steht, was es sich wünscht und benötigt. Jeder Gast kann sich dort dann ein Geschenk auswählen.
 
Gibt es diese Liste nicht und man weiß auch nicht recht, was man schenken könnte oder wie man ein Geldgeschenk schön verpackt, ist man hier definitiv richtig.
Ich hab euch die tolle Geschenkideen, sowie super nette DIY-Ideen zusammengefasst.
Damit liegt ihr auf jeden Fall bei der nächsten Hochzeit richtig.

ZUM KAUFEN

„Mr.&Mrs.“ – Luxus-Reisepass-Cover

Was machen Frischvermählte nach der Trauung als erstes? Richtig, sie fahren in ihre wohl verdienten Flitterwochen. Hier können die personalisierten hochwertigen Reisepass-Covers gleich direkt zum Einsatz kommen. Es ist nicht nur praktisch, da es die Pässe vor Schmutz schützt und sich beschriften lässt, es ist auch noch super instagrammable und lässt den Concierge auf einen Blick wissen, dass die Gepäckstücke direkt in die Honeymoon-Suite gebracht werden können.

Der Reisegutschein

Was gibt es schöneres in einer Ehe, als Zeit miteinander zu verbringen und Abenteuer zu erleben? Für reisebegeisterte empfiehlt es sich also auf jeden Fall, einen Reise-Gutschein zu schenken. Zum Beispiel von Secret Escapes. Mit diesem Geschenk kann das Paar selbst aussuchen wohin es möchte, sei es in ein schicker Städtetrip, ein entspanntes Wellness Wochenende, oder auf eine wilde Wüsten-Safari.

Das personalisierte Interior-Highlight

Absolute Geschenk-Klassiker sind personalisierte Interior-Pieces aus Holz, wie Bänke und Truhen. Statt einen traditionellen Hochzeitsbaum, schenkt man auch recht oft eine tolle Holzbank mit Gravur für den Garten des frisch vermählten Paares. Besitzt das Paar keinen Garten machen sich auch schöne personalisierte Truhen ganz toll.

Das personalisierte Luxus Schmankerl

Oftmals wünschen sich Paare etwas Schönes für ihr Zuhause. Aber wovon können beide profitieren? Z.b. von einer Decke aus Kaschmir. Diese ist ein Klassiker, zeitlos und wirkt in jedem Zuhause elegant. Der Extra- Clou? Geht mit der Decke zum Sticker eures Vertrauens und lasst die Initialen des Paares einsticken.

DIY – DO IT YOURSELF

Auf ein Jahr der ersten Male!

Die Idee dahinter ist, verschiedene Flaschen Alkohol in einem hübschen Bast Korb zu platzieren. Dazu kommen Labels, die beschriftet werden mit besonderen, ersten Geschehnissen und Anlässen, die dem frisch verheirateten Paar bevorstehen. Zum Beispiel ein Weißwein für das erste Dinner Date, ein Rotwein für das erste gemeinsame Weihnachten, Gin oder Likör für die Geburtstage und Champagner für den ersten Hochzeitstag. Über dieses liebevoll gestaltete Geschenk können sich Braut und Bräutigam im Laufe eines Jahres also immer wieder freuen.

Die Schatztruhe

Eine schöne Idee, einem Hochzeitspaar ein Geldgeschenk zu machen, ist die Schatztruhe. (Gibt´s immer auf jeder Hochzeit von mir 🙂 ). Man kann im Internet eine fertige Truhe kaufen und diese nach Belieben verzieren und ein kleines Kärtchen beifügen mit der Aufschrift: „Ihr habt euren Schatz gefunden“. Als Inhalt kommt dann die Summe eures Geldgeschenks in Form von Münzen oder Scheinen in die Truhe. Ich bevorzuge immer kleinstes Münzgeld und ganz viel feiner Sand, für den Spaß :). Was man dekorieren möchte und was womöglich noch in die Truhe kommt, ist jedem selbst überlassen und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Der Bilderrahmen mit dem gewissen Extra

Da Geldgeschenke auf Hochzeiten sehr beliebt sind, kommt hier noch ein zweiter Vorschlag, wie ihr es hübsch verpacken könnt. Dafür braucht ihr einen weißen 30×30 Rahmen, einen weißen Karton, auf dem gebastelt wird, 5-Euro Scheine, Seidenpapier in Pastelltönen, Tonpapier in Khakigrün, eine Schere und einen Kleber. So könnt ihr einen wunderschönen Blumenkranz basteln, in Farben, die euch am besten gefallen und die Geldscheine fungieren als Blütenblätter. Macht diese am besten mit doppelseitigem Klebeband fest, damit sie später beim Abziehen nicht kaputt gehen. In die Mitte des Kranzes, könnt ihr dann noch die Namen des Brautpaares und das Hochzeits-Datum reinschreiben. Eingerahmt ist das hübsche Bastel-Bild bereit zum Verschenken und eigentlich viel zu schön, um es dann wieder kaputt zu machen.
Weitere tolle Geld-Bilderrahmen und wie sie gebastelt werden, findet ihr bei Sammydemmy hier.

Bilder von Pinterest.

No Comments
Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen