fbpx

interior: 7 styling ideen für dein zuhause

interior: 7 styling ideen für dein zuhause

Interior: 7 Styling Ideen für dein Zuhause
 
Du hast Lust auf frischen Wind im Zuhause, möchtest umdekorieren und/oder einen neuen Stil in deine Wohnung bringen? Dann bist du hier genau richtig, denn ich verrate euch 7 tolle Styling Ideen der verschiedensten Stile, mit denen ihr euren vier Wänden im Handumdrehen einen neuen Touch verleiht. Los geht´s

MEERSCHAUMGRÜN

Jade mit einer Spur von Grau – in den 1950ern war dieser Grünton schon mal sehr in Mode. Jetzt erlebt die feine Nuance mit dem schönen Namen gerade ein Comeback! Und wirkt besonders elegant mit dunklem Holz und Schwarz.

MARMOR-MANIA

Immer nur Böden und Bäder? Von wegen! Hübsch gemasert mischt der Stein jetzt auch bei Accessoires und Möbeln mit. Lange galt Marmor als Protzmaterial, man fand den edlen Stein in Hotelbädern oder Luxus Häusern. Doch das hat sich geändert. Heute gilt: je lebendiger die Maserung, desto besser. Er bietet einen wunderschönen Kontrast zu cleanen Naturmaterialien und verleiht dadurch ganz subtil einen Hauch Glamour. Aber nicht nur das, im Industrial Stil bringt er in Kombination mit Holz und Beton einen richtig coolen Flair.

NATURE-MIX

Naturmaterialien bringen Urlaubs-Feeling nach Hause. Die aus Rattan und Bambus gefertigten Möbel und Accessoires überzeugen nicht nur durch ein geringes Gewicht, sie sind dabei auch genauso stabil wie Holz. Dazu ist Rattan als schnell nachwachsender Rohstoff eines der nachhaltigsten Materialien überhaupt und es passt zu jedem Stil. Damit Naturmaterialien und ihre strukturierten Oberflächen auch gut zur Geltung kommen, frisch und zeitgemäß wirken, brauchen sie die richtigen Farb- und Styling Partner. Und das sind: warme Erd- und Terrakottatöne, fein nuanciert – dazu Schwarz und Weiß, gern mit grafischen Mustern. Kissenhüllen und Überwürfe aus Leinen und Vasen mit Pampasgras ergänzen den Look perfekt. Ganz gern gesehen in cleanen Industrial Räumen.
Hier findet ihr übrigens alles über den Trend um Naturmaterialien von Holz über Bambus bis Bast & Co.

MODERN BOUDOIR

Einst war das Boudoir Rückzugsraum für die Dame des Hauses. Jetzt ist es ein Ort, an dem mit zarten Farben und raffinierten Details die Sinnlichkeit zelebriert wird. Feine Art- Déco-Akzente, Skulpturales in Gold und samtig weiche Pudertöne ergeben eine sinnliche Eleganz und sind definitiv ein Highlight jedes Zuhauses.

VELVET GLAM

Der Hollywood-Stil aus den 50er Jahren erlebt ein Comeback. Was sind die Zutaten für einen gelungenen Mix? Softe Textilien aus Samt, dunklen Hölzer, opulente Accessoires und viel Messing. Kleinmöbel oder Deko-Objekte wie Spiegel oder große Vasen werden dabei wiederholt oder symmetrisch angeordnet. So bekommt jeder Raum Stil und Klasse.

O SOLE MIO

Die beste Therapie für bewölkte Tage? Wandspiegel in Sonnenoptik! Mit den Sonnenspiegeln als Wanddekoration lassen sich Räume optisch wunderbar vergrößern, verschönern und dienen als absolute Hingucker im Wohnraum.

NORDIC CHIC – EINFACH HYGGELLIG!

Gemütlichkeit ist im Norden ein Gefühl – es heißt „Hygge!“. Im Norden liebt man zuhause seinen „Hyggekrog“, eine Nische im Raum oder Fenster, die mit Matratze und Kissen zum entspannten Nest wird. Dann ist die Welt draußen egal … perfekt also, für alle, die es dezent und kuschlig mögen. Textilien in Lichtgrau und Beige schaffen einen zeitlosen Mix für eine ausgewogene Raumstimmung. Helles Holz von Eiche bis Birke und natürliche Materialien wie Leinen, Fell und Leder bestimmen den nordischen Touch.

1 Comment
  • August 19, 2019

    Der Sonnenspiegel ist tatsächlich ein Eyecatcher und eine stilvolle Wanddekoration. Auch Samt und goldene Dekoelemente gefallen mir sehr gut. Sie führen etwas gemütlichkeit in den Raum ein.

Leave a Comment:

Ich akzeptiere die DSGVO Bestimmungen