fbpx

fashion & lifestyle magazine

interior: so holen wir uns den urlaub nach hause

Urlaub? Was war das nochmal? Wir alle waren seit Ewigkeiten nicht mehr im Urlaub… zumindest nicht am Strand, unter Palmen in der Sonne. Ja, leider ist es immer noch nicht ganz klar, wann wir wieder reisen könnten/sollten/dürften. Fernweh macht sich breit und man trauert den sonnigen Tagen am Strand hinterher und sehnt sich nach Meer. Es fehlen die Palmen, das Rauschen des Meeres, einfach das ganze tropical Feeling.

 

Dieses Gefühl kennt aktuell sicher jeder und es wird von Zeit zu Zeit auch immer stärker. Es ist nicht einfach zu realisieren, dass man aktuell keinen tollen Urlaub planen kann und die eigenen vier Wände strahlen jetzt auch nicht gerade die gewünschten Strand-, Boho- und Urlaubsvibes aus. Aber keine Sorge, mit ein paar Handgriffen könnt ihr euch wenigstens ein bisschen Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände holen und dafür braucht es garnicht mal so viel. Wir zeugen euch, wie’s geht.

RATTAN- UND BAMBUSMÖBEL

Keine Materialien strahlen mehr Urlaubsfeeling aus als Bambus- und Rattan. Die Naturmaterialien sind aktuell nicht nur mega im Trend, sondern bringen im Nu ein tolles Urlaubsfeeling nach Hause. Sie lassen sich perfekt in die Wohnung integrieren und passen zu nahezu jedem Einrichtungsstil. Setzt die Rattan- und Bambusmöbel sparsam ein und kreiert damit einen tollen Hingucker und Akzent. In der Kombination mit tropischen Pflanzen machen sie sich besonders gut, wie beispielsweise der Kentiapalme oder dem Drachenbaum.

TROPISCHE PFLANZEN

Palmen sind wohl der Inbegriff von Urlaub, Strand und Sommer. Aber auch Kakteen erinnern uns sofort an warme Länder. Aktuell sieht man auch oft Fensterblätter, die in den tropischen Regionen Mittelamerikas und Südamerikas und auf Karibischen Inseln wachsen. Tropische Pflanzen geben ein tolles Urlaubsfeeling, sorgen zu Hause für tolle Stimmung und verwandeln die eigenen vier Wände in einen tropischen Urwald. Falls ihr keinen grünen Daumen habt gibt’s auch tolle pflegeleichte Modelle oder ganz einfach Kunstpflanzen. Mehr dazu gibt’s auch in diesem Beitrag.

FRISCHE FARBEN

Frische und helle Farben bringen immer auch ein wenig Urlaubsfeeling nach Hause. Wie wärs denn mal mit einem extravaganten Blaugrün? Oder frisches Gelbgrün? Traut euch was und setzt gezielt einen Farbklecks – das hebt die Stimmung und bringt nachhaltig frischen Wind nach Hause. Greift am besten zu leichten Tönen, damit ihr euch nicht sofort daran satt seht.

BOHO DEKO-ELEMENTE

Neben Rattan und Bambus verleiht auch der klassische Boho Vibe eurem Zuhause einen Urlaubstouch. Bei Boho kommt einem doch sofort Strand und Sonne ins Gedächtnis, oder? Platziert gezielt ein paar frische Dekoelemente in diesem Stil und holt euch so das Urlaubsfeeling nach Hause. Super geeignet sind helle Kissen mit Fransen in den unterschiedlichsten Mustern, aber auch Lampenschirme aus einem tollen Geflecht passen optimal zum Boho-Stil.

GARTEN UND BALKON

Wenn die Tage wärmer und länger werden, verbringen wir auch gerne die Zeit draußen. Egal ob auf dem Balkon oder im Garten, auch hier kann man sich etwas Urlaubsfeeling mit den richtigen Utensilien schaffen. Holt euch neue Sitzmöbel, einen coolen Hängesessel oder auch einfach nur ein paar neue Pflanzen und Deko-Elemente und schon fühlt es sich gleich sommerlicher und ein bisschen nach Urlaub an. Auch ein Schirm aus Naturfasern erinnert an den Boho-Stil und versetzt einen gleich zumindest mental an den Strand.

Leave a Reply