fbpx

must do: augenbrauenlifting für die perfekten wow-brauen

must do: augenbrauenlifting für die perfekten wow-brauen

Must Do: Augenbrauenlifting für die perfekten WOW-Brauen

 
Jeder will sie, nur wenige haben sie. Die Rede ist von den perfekten WOW-Brauen. Spätestens seit Cara Delevingne geht der Trend in Richtung buschige, natürliche und dichte Augenbrauen. Die Augenbrauen sind wie ein Rahmen für unser Gesicht. Sie geben uns Ausdruck und tragen in hohem Maße zur Mimik bei. Deshalb ist es auch so wichtig, sie ab und an ein bisschen in den Griff zu bekommen. Mit dem Augenbrauenlifting bekommen unsere Brauen einen vollen Look – perfekt, gerade für Mädels mit eher dünnen oder lichten Augenbrauen. Aber auch bei etwas widerspenstigen und störrischen Brauenhärchen ist das Lifting eine gute Methode, um sie wieder in den Griff zu bekommen. Denn mal ehrlich: das aufwendige Styling, zupfen und formen der beiden Bögen in unserem Gesicht kann echt nervig sein. Dann lieber die Dauerwelle für die Augenbrauen, die schafft im Nu nicht nur mehr Volumen, sondern lässt sich auch komplett ohne Schmerzen und Nadeln durchführen. Ich zeige euch heute, worauf ihr beim Browlifting achten müsst und wie es funktioniert.

Wie funktioniert das Browlifting?

 
Das Browlifting funktioniert im Grunde wie ein Wimpernlifting. Die entsprechenden Haare werden in die gewünschte Form gebracht und anschließend fixiert. Nach einer gewissen Zeit in dieser Fixierung bleiben die Härchen dann eine Weile so. Die meisten wünschen sich eine dichte, volle Form der Brauen. Dank der Fixierung können die Brauen nicht „runterfallen“, bleiben schön stehen und unschöne Lücken werden kaschiert, der bekannte Brow-Look ensteht.
 

Step 1

Zuerst werden die Augenbrauen in die gewünschte Form gebracht. Dafür wird meistens ein wasserlöslicher Kleber angewendet. Mithilfe einer Brauen-Bürste und einem extra Spatel aus Metall werden nun die Härchen der Brauen in die richtige Position gelegt. Meine Augenbrauen sind an sich schon dicht, aber meistens liegen sie nicht richtig für den natürlichen Wow-Look. Mit Kleber und Spatel wird dann genau dieser Look kreiert. Nach etwa 15 Minuten ist der erste Schritt dann geschafft und die Brauen liegen in der gewünschten Position.

 

Step 2

Auf die fixierten Augenbrauen wird nun eine spezielle Lotion gegeben, die die Schuppenschicht der Augenbrauenhaare öffnet. Dadurch wird die gelegte Form dauerhaft gehalten. Diese wirkt dann für 10 Minuten ein.

 

Step 3

Die Lotion wird nun mit einem Wattepad vorsichtig abgetupft. Dann kommt auch schon der nächste Schritt: der Keratin-Booster für die extra Portion Pflege auf die Brauen. Nach 5 Minuten Einwirkzeit wird auch dieser mit einem Wattepad abgetupft.

 

Step 4 und 5

Jetzt wird noch eine weitere Lotion aufgetragen, die die Schuppenschicht der Augenbrauen wieder schließt. Im Anschluss kann man die Augenbrauen noch färben oder nur mit der Fadentechnik in die richtige Form bringen lassen. Zu lange Härchen können auch mit der Nagelschere entsprechend gekürzt werden.

 

Step 6

Abschließend kommt noch eine letzte Lotion auf die Brauen, um den Look zu versiegeln. Wichtig: Ab jetzt sollten die Brauen 24 Stunden nicht mit Wasser in Berührung kommen, da sonst die Versiegelung aufgebrochen wird. Die Behandlung ist nach ca. 60 Minunten erledigt.

Wie lange hält ein Browlifting an?

 

Etwa 6 bis 8 Wochen sollten die neuen WOW-Brauen in der perfekten Form bleiben. Um beim Augenbrauenlifting die perfekten Voraussetzungen zu haben, empfiehlt sich außerdem, sie etwa zwei bis drei Wochen vor dem Browlifting weder zu zupfen noch zu waxen. So stehen beim Legen, Stylen und Liften der Brauen mehr Härchen zur Verfügung.

Wie ist das Ergebnis nach dem Browlifting?

 

Nun aber zum wichtigsten Teil: dem Ergebnis. Ich muss echt sagen: WOW! Meine Brauen sind nach wie vor top gestylt und durch die nach oben gerichteten Härchen wirkt mein Blick offen und wach. Die Augenbrauen fühlen sich außerdem durch das aufgetragene Kreatin total weich und gepflegt an. Ich werde auf jeden Fall in naher Zukunft wieder ein Augenbrauenlifting durchführen lassen.

Was gibt’s nach einem Browlifting zu beachten?

 
Wie gesagt: Ihr solltet 24 Stunden auf Wasser im Gesicht verzichten können, um die aufgetragene Schutzschicht nicht zu durchbrechen. Außerdem solltet ihr nicht zu viel hinfassen, so dass die Brauen und die darunterliegende Haut sich beruhigen können. Nach den 24 Stunden könnt ihr alles machen, was ihr sonst auch macht. Auch beim Schwimmen oder Schlafen müsst ihr keine Bedenken haben: die Härchen bleiben schön in ihrer Form.

Wo ich in München war?

 
Bei the one and only: Königstöchter in der Frauenhoferstraße. Dort habe ich auch schon Microblading machen lassen. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

No Comments
Leave a Comment: