fbpx

trendschnitte für frühling/sommer 2020

trendschnitte für frühling/sommer 2020

Die wichtigsten Trendschnitte für Frühling und Sommer 2020

 
Nach den Beiträgen Trendmaterialien für Frühling und Sommer und den Trendfarben dazu, kommen heute die angesagtesten Trendschnitte für die kommende Saison.
 
Eigentlich gibt es nicht viele Neuheiten beim Thema Trendschnitte, da wir ein paar vom letzten Jahr einfach übernehmen können. Freunde von Oversize, weiten Schnitten und entspannten Looks kommen hierbei total auf ihre Kosten. Auch Puffärmel sind nach wie vor angesagt.
Aber seht selbst.

SCHULTERPOLSTER/

PUFFÄRMEL

Von der Wintersaison direkt in den Frühling: die Schulterpolster begleiten uns weiter. Balenciaga und Balmain machen es uns auf den Laufstegen dieser Welt vor und wir machen es nach, ganz nach dem Motto „Back to the 80s“. Die Schulterpolster und Puffärmel sind diese Saison ein echtes Statement – perfekt geeignet für diesen Look ist ein cooler Vintage-Trenchcoat. So macht ihr diesen Trendschnitt alltagstauglich. Besonders toll kommt dieser Look auch bei klar geschnittenen, vintage inspirierten Jacken rüber. Auch Blazer sind perfekt geeignet. Puffärmel sehen bei Kleidern super cool aus, auch T-Shirts oder Blusen können mit diesen süßen Ärmeln punkten.

WEITE & ENTSPANNTE SCHNITTE

Weite Schnitte, Oversize, XXL – egal, wie ihr es nennen wollt, der Look bleibt uns definitiv erhalten. Die aktuellen Trends setzen alles auf weite Schnitte, am besten von Kopf bis Fuß. Übergroß und überlang darf es sein. Durch diesen praktischen Trend lässt sich schnell das eine oder andere Pfündchen wegmogeln und noch dazu ist es super gemütlich und alltagstauglich. Dieser Trendschnitt eignet sich besonders in der Kombination von einem Oversize T-Shirt wie unserem OBVIOUSLY OVERSIZED Tee und einer überlangen und weiten Hose dazu. Auch unser KELLY Knit mit breitem Schnitt und überlangen Ärmeln entspricht perfekt diesem Trendschnitt.

BREITE 80’s MÄNTEL

Die 80’s – ein tolles Jahrzehnt – vor allem modisch kommen viele der damaligen Looks heute wieder zurück auf die Bildfläche. Diese Saison begleiten uns breite, gerade geschnittene Mäntel, bei denen der Blickfang auf den Schultern liegt. Diese eignen sich am besten zu feinen, femininen Kleidern oder luftigen Culotte-Hosen. Es gibt sie sowohl als Mäntel als auch in Form von Blazern.

HOCHGESCHLOSSENE KLEIDER

Diese Saison kommen die Trend-Kleider ganz brav daher. Hochgeschlossene Krägen sind nämlich total angesagt. Egal ob luftiges Sommerkleid oder cooles Denim Dress, die Kleider der aktuellen Saison sollten hochgeschlossen sein. Das muss aber alles andere als prüde wirken. Wenn man es richtig kombiniert, können hier echt schöne Kombinationen erzielt werden. Am besten eignen sich zu diesem Trendschnitt coole Cowboystiefel, Boots oder Lederjacken. Ihr könnt auch zwei Trendschnitte kombinieren und zu einem hochgeschlossenen Kleid mit Schulterpolstern oder Puffärmeln greifen.

WEITE HOSEN

Weg mit Skinny Jeans. Heute tragen wir weite Hosen. Die Frühling- und Sommersaison ist geprägt von Palazzo Hosen und Culottes – hauptsache weit und luftig. Das ist nicht nur super bequem, sondern auch bei hohen Temperaturen eine willkommene Abkühlung. Die weiten Hosen bieten viele Kombinationsmöglichkeiten, ihr könnt entweder ganz nach dem Motto „Weite und entspannte Schnitte“ ein oversized Teil dazu kombinieren oder ihr tragt zur Culotte und Co. ganz einfach ein eng anliegendes Bralette.

No Comments
Leave a Comment: